Cocktail-Rezeptur: Rose & Mary

Zuckersirup braucht man nicht kaufen. Wenige Cocktailzutaten lassen sich so schnell und günstig selbst herstellen wie dieser. Außerdem birgt der hausgemachte Sirup den Vorteil, dass man je nach Rezeptur mit verschiedenen aromatischen Zusätzen spielen kann. Im Falle des Rose & Mary sorgen die Aromen von Rosmarin, Zimt und Kardamom für den perfekten Sundowner.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Flor de Caña Blanco Reserva 7 – Der neue Ultra-Weiße?

Man kann nicht gerade behaupten, die nicaraguanische Rum-Marke Flor de Caña hätte wenige Destillate im Angebot. Das Portfolio reicht von jungen weißen Rums bis hin zu alten dunklen Rums. Neu ins Sortiment kommt ab August 2014 der Flor de Caña Blanco Reserva 7. Ein Slow Aged Premium White Rum, der Kunden im Reisehandel ansprechen soll.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Asbach Selection 21 Jahre im Test

Edel, extravagant und auffallend. Adjektive, die mir spontan zum hochbetagten Asbach Selection 21 Jahre einfallen. Vor allem bekannt für seine Low Budget-Qualität, dem “Uralt”, greift die deutsche Traditionsbrennerei Asbach mit dem Selection 21 Jahre ordentlich ins Holzfass. Herauskommt dabei ein vollmundiger Brand, der vor allem jene begeistern wird, die dem Alkohol aromatisch nicht abgeneigt sind.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Voll im Trend: Zuidam Old Tom und Aged Gin 88

Die niederländische Brennerei Zuidam bedient mit ihren beiden neuesten Qualitäten Old Tom und Aged Gin 88 gleich zwei der aktuell anschwellenden Trends. Süß und fassgereift setzt das Unternehmen auf jene Genres, in die kürzlich vereinzelt auch große Spirituosenkonzerne wie DIAGEO investierten. Und auch wenn die Rechtfertigung für ordentliche Preiszuschläge bei Old Tom und Aged Gin offensichtlich wären, bleibt Zuidam mit seinen neuen Gins angenehm moderat.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Advertorial: Die Rache des Champagners: HAWESKO wird 50

Das Hanseatische Wein & Sekt Kontor feiert ihr 50. Jubiläum. Unter dem Slogan “Die Rache des Champagners” dreht das norddeutsche Unternehmen dabei medienwirksam den Spieß um: Das Schiff tauft den Champagner. Im Hamburger Fischereihafen zerschellte daher am 10. April 2014 die 1,8 Tonnen Yacht “Champagnic” zur Feier des Tages. Wie bereits so viele Champagnerflaschen vor ihr.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Singleton Spey Cascade – Fliegenfischer-Whisky #3

Mit dem The Singleton of Dufftown Spey Cascade veröffentlicht DIAGEO kommenden August den 3. Teil ihrer Fliegenfischer-Whiskys. Perfekt integriert in die moderne Whiskylandschaft erscheint der Spey Cascade ohne Altersangabe und Informationen zu Fass oder Reifung. Der Fokus soll laut PR-Mitteilung auf dem Geschmack liegen. Und diesen soll der Singleton Spey Cascade vor allem bei der jüngeren Generation und Frauen treffen.

Weiterlesen... · Kommentare { 5 }

Cocktail-Rezeptur: Gin Parsley Push

Petersilie und Sencha Makinohara. Während ersteres als Küchenkraut jedem Laien bekannt ist, kennen die Grüntee-Sorte Sencha Makinohara deutlich weniger. Als Zutat eines Cocktails sind beide jedoch außergewöhnlich. Grund genug für uns mit diesen beiden aromatischen Ingredienzen zu spielen und zu probieren. So lange bis die Melange aus Gin, Tee, Zitrone und Petersilie einen tollen und erfrischenden Sommerdrink gibt.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Flaschenteilung, Agged Gins, Mai Tai…Aktuelle Themen im Eye for Spirits Forum

Das vor wenigen Wochen eingerichtete Forum von EYE FOR SPIRITS bietet Diskussionen und Kommentaren zu Themen aus Genuss und Trinkkultur mehr Freiraum als die Kommentarfunktion im Blog. Dort legt die Themen der Autor fest, dort ist man begrenzter. Mittlerweile wurden daher im Forum einige Threads und Diskussionen gestartet. Die aktuell interessantesten möchte ich kurz vorstellen.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }