Dictador 12 Jahre Solera System Rum im Test

Mit dem vollen Dutzend ist der 12 Jahre Solera System Rum das jüngste Zuckerrohrdestillat aus dem Portfolio der kolumbianischen Brennerei Dictador. Dabei legt das Unternehmen bei der Herstellung seiner Produkte auf gewisse Schritte Wert, die für den ein oder anderen Rum-Aficionado interessant sein dürften. So auch beim Dictador 12 Jahre Solera System Rum, einem soliden Durchnitts-Rum.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Jim Beam Kentucky Dram: Erster Whisky-Whiskey-Hybrid kommt 2015

Was man der Marke Jim Beam und deren Dachkonzern Beam Suntory nicht vorwerfen kann, ist, dass sie nicht innovativ wären. Im Zuge des Hybrid Spirits-Trends, d.h. Spirituosen kombiniert mit anderen Alkoholika zu vermarkten, setzt der Getränkekonzern nun einen neuen hochprozentigen Bastard in die Welt: Jim Beam Kentucky Dram. Eine Melange aus Bourbon Whiskey und Highland Scotch.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

DIAGEO stoppt Whisky-Investment: Kommt nach der großen Party nun der Kater?

Scotch Whisky ist das ganz große Ding. Kunden trinken und kaufen, Hersteller produzieren und gründen. Während aber vor allem die Großkonzerne der Branche kräftig investierten, kommt nun der erste heftige Dämpfer. Wie einige Online-Magazine und Nachrichten-Websites berichten, stoppt DIAGEO einen beachtenswerten Teil seiner Investmentpläne wie Clynelish und Mortlach. Kommt nach der großen Party nun der Kater?

Weiterlesen... · Kommentare { 3 }

WhiskyLeaks: Ardbeg feiert Jubiläum mit 4 neuen Whiskys

Sollten die Gerüchte stimmen, dann bedient Ardbeg im kommenden Jahr Freunde und Kritiker gleichermaßen. Gleich 4 neue Abfüllungen sollen für Committee-Mitglieder, dem eingesessenen Fan-Zirkel der Brennerei, erscheinen. Alle ohne Altersangabe versteht sich. Warum sich aber lediglich die Front-Labels unterscheiden, der Rest aber nahezu identisch ist, ist noch nicht bekannt.

Weiterlesen... · Kommentare { 3 }

Glanz, Gloria & Getreide – die 20 schönsten Whisky-Flaschen

Als Macallan sich vor wenigen Jahren entschied, ihr Kernportfolio neu aufzulegen, hagelte es aus der Fachpresse einiges an Häme. Der Grund war Macallans Fokus auf die Farbe als nunmehr größtes Unterscheidungsmerkmal ihrer Whiskys. Dabei ließen sich die Single Malts qualitativ durchaus sehen. Was dabei meist außer Acht gelassen wurde, war, dass viele Scotch-Marken auch an anderer Stelle auf Optik Wert legen: im hochpreisigen High End-Bereich.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Buch-Verlosung: Premium Rum für Dich?

Vor über 2 Jahren schrieb ich einen Rezensionsartikel zum Buch Premium Rum von Andreas Schwarz. Damals wie heute ist es zusammen mit Cocktailian II – Rum & Cachaca das einzige noch erhältliche, nennens- und empfehlenswerte Rum-Buch in deutscher Sprache. Vor wenigen Tagen erschien es in neuer und erweiterter Auflage. Eines dieser Exemplare möchten wir nun an einen Rum-Aficionado verschenken.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Jinzu: Sake-Gin wird DIAGEOs neues High End-Projekt

Nach über einem Jahr des Stillschweigens steht er nun in den Startlöchern: DIAGEOs Jinzu. Als i-Tüpfelchen einer längst überfüllten Spirituosen-Kategorie ist dieser Sake-Gin-Hybrid sicherlich eines der extravagantesten Wacholder-Experimente der vergangenen Jahre. Mit einem Preis von £ 30 startet Jinzu nun in den Fachhandel. Bei aller Exotik drängt sich jedoch die Frage auf: “Kommt Jinzu nicht ein Jahr zu spät?”

Weiterlesen... · Kommentare { 6 }

4 Fakten über Scotch Whisky, die du noch nicht wusstest

Egal, ob Single Malts, Blended Malts oder Blended Whiskys, sie basieren zum überwiegenden Teil auf denselben Herstellungsschritten. So gut aber jene Getreidedestillate untersucht, hergestellt und verkauft wurden, manche Herstellungsschritte werden nicht großartig kommuniziert. Aus welchen Gründen auch immer. Zum Beispiel diese 4, die ich euch im Folgenden vorstelle.

Weiterlesen... · Kommentare { 3 }