Bruichladdich bringt ersten Islay Gin auf den Markt

Nachdem sich im Hintergrund langsam eine neue Gin-Art auf den Markt schleicht, greift die Scotch Single Malt Destillerie Bruichladdich diesen Trend auf und stellte vor kurzem ihren eigenen ersten Islay Gin vor. Die schottische Insel Islay, welche für ihre markant torfigen Single Malts bekannt ist, steht nun auch Pate für eine neue Art des Gins.

Während bereits unbekanntere Marken wie Alambic‘s Special Islay Gin – Single Cask Scotch Premium Gin auf dem Markt erschienen, veröffentlichte nun auch Bruichladdich von der Westküste Islays ihren ganz eigenen Islay Gin.

Für die Aromatisierung des Islay Gins wurde die vergleichsweise große Zahl von 31 verschiedenen Botanicals verwendet, wobei laut Angaben von Bruichladdich hierbei eine seltene Wacholderart verwendet wurde. 22 der Botanicals des Bruichladdich Islay Gins stammen von der Insel Islay selbst, die aufgrund ihrer Lage zu der Inselgruppe der Inneren Hebriden zählt. Folgende Botanicals fanden unter anderem bei der Herstellung Verwendung. Der erster Abschnitt stellt jene Zutaten dar, die nicht von der Insel Islay stammen. (Bild: Ken3068)

  • Angelikawurzel
  • Kassienrinde
  • Zimtschale
  • Koriandersamen
  • Wacholderbeeren
  • Zitronenschalen
  • Süßholzwurzel
  • Orangenschalen
  • Oriswurzel
  • Apfelminze
  • Birkenblätter
  • Myrteblätter
  • Kamille
  • Distelblüten
  • Holunderblüten
  • Ginsterblüten
  • Heideblüten
  • Hagedornblüten
  • Wacholderbeeren
  • Labkrautblüten
  • Zitronenmelisse
  • Pfefferminzblätter
  • Beifußblätte
  • Rotklee
  • Süßdolde
  • Rainfarn
  • Thymian
  • Wasserminze
  • Weissklee
  • Beifuß

Master Distiller Jim McEwan meinte zum neuen Bruichladdich Islay Gin: ” Unser Ziel war es, einen besonderen und einzigarten Islay Gin herzustellen – nichts Herkömmliches oder Bereitsdagewesenes. Dies ist echten Islay Ursprungs und geschichtlich ein Novum.”

Die ersten 2500 Exemplare werden von Bruichladdich mit einem Alkoholanteil von 46 %Vol. und nicht kühlgefiltert abgefüllt. Der neue Islay Gin wird Ende September im Einzelhandel für umgerechnet 35 € zu haben sein.

Ähnliche Artikel:

, ,

One Response to Bruichladdich bringt ersten Islay Gin auf den Markt

  1. Rosa 3. Juni 2012 zu 12:05 #

    legs on that thing! My pal Jay Jones knows I’m a gin snob, so he made me a Martini using The Botanist gin from Scotland, one I hadn’t tried before. Frankly, this may be Too! Much! Gin! even for me:

Hinterlasse eine Antwort

banner