Arran Distillery führt neuen 14 jährigen Single Malt ein

Die Arran Distillery der gleichnamigen schottischen Insel brachte anfang diesen Monats ihre aktuelle Single Malt Abfüllung auf den Markt: Arran 14 Years Old. 1995 in Lochranza, Isle of Arran gegründet, präsentiert die Brennerei hierbei einen Scotch Single Malt, der zeitlich fast die gesamte Brennereilaufbahn widerspiegelt, in welcher bis dato nur mit einem Wash- und einen Spirit Still destilliert wurde.

Laut Brennereiangaben wird der neue Arran 14 Years Old nicht kühlgefiltert und ist frei von künstlichen Farbstoffen. Der Alkoholanteil beläuft sich auf 46 %Vol.

Zusätzlich zur Markteinführung des Arran 14 Years Old veröffentlichte die Maltbrennerei zeitgleich ihre Umsatzzahlen, aus denen hervorgeht, dass die Arran Distillery im laufenden Jahr erstmals seit ihrer Gründung eine positive Bilanz aufweist. Der Gewinn im laufende Rechnungsjahr wird auf umgerechnet 40.000 bis 50.000 Euro geschätzt.

Die UVP des 14 jährigen Arran Single Malts beläuft sich auf ca. 47 Euro und ist seit anfang August bei Spirituosenhändlern verfügbar. (Bild: thedrinksreport.com)

Ähnliche Artikel:

, , , ,

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort