Romy Orange Rumlikör im Test

Prägnanter Titel, schlichtes Design. In diesem Motto zeigt sich der Rumlikör Romy Orange aus Deutschland. Zugute kommt dem Produkt dabei das Interesse nach Spiced Rums. Romy Orange schwimmt hier allerdings weniger im Kielwasser von Bacardi Oakheart, Captain Morgan und Co., sondern geht einen etwas anderen Weg. Den süßen. Die Basis-Spirituose des Romy Orange Rumlikör kann sich dabei sehen lassen.

Seit wenigen Monaten auf dem Markt, ergänzt Romy Orange der Rolf Kaspar GmbH den deutschen Likör-Markt. Hergestellt wird dieser auf Basis von Plantations Panama Rum. Die 9 Jahre Fassreifung dieses Rums sind da schon fast Utopie bei Massenprodukten aus dem Spiced Rum-Segment.

Um aus dem Rum dann schließlich einen Rumlikör zu machen, ergänzt der Hersteller beim Romy Orange die Spirituose mit Curacao-Destillat und Kokoslikör. Wenige, aber intensive Zutaten.

Degustation des Romy Orange Rumlikör

Farblich unterscheidet sich der Romy Orange Rumlikör kaum vom verwendeten Rum, dem Plantation Panama. Das heißt, er besitzt einen bräunlichen Farbton.

In der Nase ließen die ersten Zutaten nicht lange auf sich warten. Ein deutliches Kokosaroma strömte aus dem Glas. Gleich hinterher kam das Zitrus-Aroma der Curacao-Orangen. Allerdings wirkte Letzteres teils künstlich, so dass man beim Nosing gelegentlich das Gefühl hatte, seine Nase in eine Potpourri-Mischung zu halten. Positiv fiel in der Nase hingegen der milde Charakter und dezente Vanille auf.

Im Mund ließ der Romy Orange etwas an Intensität nach. Die geschmackliche Führung übernahm dieses Mal die Orange und Kokos hielt sich im Hintergrund. Nach einer Weile im Mund setzte sich dann auch langsam das Rum-Aroma durch.

Das große Steckenpferd des Romy Orange Rumlikörs kam zum Schluss. Zwar hatte er eine auffallende alkoholische Schärfe, diese ließ allerdings recht schnell nach. Zurück am Gaumen blieb süßliche Kokosnuss. Und dies relativ lange.

Details:

Art: Likör

Alter: 9 Jahre

Alkohol: 35 %Vol.

Preis: ~ 40,- €

Region: Deutschland

Bottler: Thomas Helferich GmbH

Fazit: 6/10 Punkten

Ähnliche Artikel:

, , , , ,

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort

banner