WhiskyLeaks: Octomore macht sich mit Edition 07.3 startklar » Eye For Spirits

Werbung

WhiskyLeaks: Octomore macht sich mit Edition 07.3 startklar

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Bildquelle: Jason Bolonski/FlickR

Die Scotch-Brennerei Bruichladdich weiß, wie man Whisky produziert. Sie erledigt das auf einem bahnbrechendem Niveau. Und selbst, wenn das Gros ihres Portfolios aus „rauchlosen“ Single Malts besteht, so weiß man auch dort im Westen von Islay wie man die Torfballen in die Glut zu schmeißen hat. Die Erfolgsstory des Octomore beweist dies. Und so erscheint er nun in Edition 07.3.


Ob man nun Bruichladdichs Single Malt Scotch Octomore wegen seines jungen Alters oder seiner Effekthascherei verteufelt oder ihn aufgrund seiner intensiven Rauchnote und seinem gigantischen Investitionspotentials vergöttert, Fakt ist, dass dieser Scotch ein Meilenstein ist.

Ein Meilenstein, der durch gewitzte Marketingarbeit zu einem Verkaufs- gar Lustobjekt bekennender Bruichladdich- und Whisky Investment-Fans geworden ist.

Mit einem ppm-Gehalt, das heißt einer Konzentration an „rauch-bedeutsamen“ Aromaverbindungen, legt der Octomore die Messlatte für eine ganze Spirituosenkategorie. In seiner neusten Edition liegt diese bei 169 ppm.

Laut dem Flaschenlabel, das bei der ttb, dem as US-amerikanische Alcohol and Tobacco Tax and Trade Bureau kürzlich eingereicht wurde, soll der Octomore in Version 07.3 einen Alkoholgehalt von 63 %Vol. besitzen und 5 Jahre Fasslagerung hinter sich haben.

Ob dieser „Super-Heavily Peated Islay Single Malt Scotch Whisky“ nun geschmacklich überzeugen kann, kann aktuell noch nicht beurteilt werden. Fakt ist allerdings, dass er wie bereits seine Vorgänger ein Pflichtkauf für Whisky-Investoren wird, bedenkt man die Wertsteigerung des ersten Octomore vor wenigen Jahren von knapp unter 100 Euro bis heute deutlich über 1000 Euro.

Für viele Whisky-Fans eine Perversion, dennoch aber Realität.


 

Philip ist Gründer und Autor von EYE FOR SPIRITS – ONLINE MAGAZIN FÜR TRINKGENUSS und Autor des Whisky-Buchs. Folge ihm auf Facebook oder erfahre mehr über ihn und EYE FOR SPIRITS.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Dann erhalte alle zukünftigen Artikel von Eye for Spirits. Kostenfrei. Bequem in dein Postfach.

2 Kommentare für WhiskyLeaks: Octomore macht sich mit Edition 07.3 startklar

  1. kallaskander 20. Juli 2015 zu 08:54 #

    Hi there,

    im Osten?

    Greetings
    kallaskander

  2. Philip Reim 20. Juli 2015 zu 08:59 #

    Wenn man die Himmelsrichtungen kann, ist das sicher von Vorteil 😉
    Danke, habe es soeben ausgebessert.

Schreibe einen Kommentar