Dirty Spot Cocktail: ein japanisch-deutsches Joint Venture » Eye For Spirits