Der Luxus-Hybride Grey Goose VX startet offiziell in Deutschland » Eye For Spirits

Werbung

Der Luxus-Hybride Grey Goose VX startet offiziell in Deutschland

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Bildquelle: Edelman GmbH

Man kann es für ein innovatives Hybrid-Projekt oder für ein überteuertes Prestige-Produkt halten. Fakt ist allerdings, dass der neue Grey Goose VX scheinbar so erfolgreich ist, dass dessen Vertrieb nun auch offiziell auf Deutschland ausgeweitet wird. Platz frei für eine Cognac-Vodka-Melange mit einem Preis, der weitaus mehr ist als Premium.


Das französische Vodka-Haus Grey Goose ist nicht die einzige Marke, die in den vergangenen Monaten einen Spirituosen-Hybriden auf den Markt brachte. Der Grey Goose VX: Vodka Exceptionnelle ist allerdings einer der wenigen, der diese Kategorie der Neuzeit auf ein hochpreisiges, elitäres Level hebt. Was anderes hätte man von jener Ultra Premium Vodka-Marke auch nicht erwartet. Ist es eben dieser Hauch Exklusivität, dem das Unternehmen sein Erfolg zu verdanken hat.

Wie beim Vodka selbst spielt das Unternehmen auch beim Grey Goose VX ganz die französische Karte. Der bekannte Grey Goose Vodka wird für die VX-Variante mit Cognac der Grande Champagne-Region vermählt. Letzterer wurde laut Pressemitteilung ausschließlich aus Ugni Blanc-Trauben hergestellt.

Um den High End-Charakter auch optisch zu unterstreichen, liegt es auf der Hand, dass die Wahl der Flasche nicht auf einen PET-Behälter fiel. Die Karaffe, in der der Grey Goose VX ausgeliefert wird, besteht aus Flintglas und dürfte seinerseits seinen Beitrag zum Preis dieser Cognac-Vodka-Melange beitragen.

Offiziell wird noch kein Preis kommuniziert, mit welchem der VX in Kürze in den Einzelhandel ausgeliefert wird. Bleibt dieser allerdings auf seinem bisherigen Niveau, zu dem das Destillat über verschiedene Quellen zu beziehen war, dürfte er sich allerdings weiterhin im Bereich von 100,- Euro für die 1 Liter-Karaffe aufhalten.


 

Philip ist Gründer und Autor von EYE FOR SPIRITS – ONLINE MAGAZIN FÜR TRINKGENUSS und Autor des Whisky-Buchs. Folge ihm auf Facebook oder erfahre mehr über ihn und EYE FOR SPIRITS.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Dann erhalte alle zukünftigen Artikel von Eye for Spirits. Kostenfrei. Bequem in dein Postfach.

Ein Kommentar für Der Luxus-Hybride Grey Goose VX startet offiziell in Deutschland

  1. kallaskander 25. August 2015 zu 10:41 #

    Hi there,

    bei whiskyexchange 91 Pfund 95 Pence… bei dem Kurs wären das über 100.- €.

    Ein weiterer Sargnagel für die Vodka Kategorie.

    Und auch nicht wirklich neu, Vodka – Cognac gibts schon als Hpnotiq Liquer, da ist nur noch Fruchtsaft mit drin.

    Greetings
    kallaskander

Schreibe einen Kommentar