Hauch Frankreich: J.M legt Obstbrand-Rum-Serie auf » Eye For Spirits

Werbung

Hauch Frankreich: J.M legt Obstbrand-Rum-Serie auf

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

rhujm

Es gibt Zeiten, da stagniert die Zahl von Neuerscheinungen im einstelligen Bereich pro Woche. Ganz anders als in den vergangen Tagen und Wochen. Da kommen Unternehmen gerne auch einmal gleich mit 3 neuen Produkten auf einen Schlag daher. So auch die französische Rum-Marke Rhum J.M mit ihren 3 neuen Qualitäten aus dem Calvados-, Armagnac- und Cognac-Fass.


Das Portfolio von Rhum J.M kann sich sehen lassen. Von der Blanco-Variante bis hin zum Cuvée Prestige JM deckt die Destillerie aus Martinique solide das Spektrum eines Premium Rum-Herstellers ab.

In diese Riege an Zuckerrohr-Tropfen gesellt sich ab sofort die neue J.M Finish Collection. 3 Rums aus direktem Zuckerrohrsaft, die ein Finishing je in Cognac-, Armagnac- bzw. Calvados-Fässern erhalten. Das Unternehmen verleiht ihren neuen Destillaten also einen ordentlichen Hauch Frankreich.

Der wohl außergewöhnlichste Brand in diesem Zusammenhang dürfte der Rhum J.M Calvados Cask Finish mit 40,8 %Vol. sein. Der Rum selbst reifte hierfür 8 Jahre in Ex-Bourbonfässern und lagerte anschließend weitere Monate in 260 Liter fassenden Calvados Fässern des Maison Lecompte.

Ein noch bekannterer Vertreter französischer Brände kam beim Rhum J.M Cognac Cask Finish mit 40,5 %Vol. zum Einsatz. Ebenfalls 8 Monate waren es bei dieser Qualität in Ex-Bourbonfässern, mit anschließendem Finish in 350 Liter großen Cognac-Fässern von Delamain.

Zu guter letzt griff die Brennerei noch zum unbekannteren Weinbrand-Bruder des Cognacs: Armagnac. Fässer dieses Weinbrands aus der Gascogne verfeinerten den Rhum J.M Armagnac Cask Finish, der ebenfalls zuvor 8 Jahre in Ex-Bourbonfässern verbrachte.

Alle 3 Qualitäten haben laut Unternehmensangaben eine unverbindliche Preisempfehlung von 54,99 Euro à 0,5 Liter und sind ab sofort im Handel erhältlich.


 

 

Philip ist Gründer und Autor von EYE FOR SPIRITS – ONLINE MAGAZIN FÜR TRINKGENUSS und Autor des Whisky-Buchs. Folge ihm auf Facebook oder erfahre mehr über ihn und EYE FOR SPIRITS.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Dann erhalte alle zukünftigen Artikel von Eye for Spirits. Kostenfrei. Bequem in dein Postfach.
Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar