Werbung

Lyonel Winter’s Cut: Neuer Weihnachts-Gin aus Weimar

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

winters cut lyonel

Sie gaben der geistigen Heimat von Goethe und Schiller ihren ersten Gin. Die Rede ist von Weimar, die Rede ist von der Wiegand Manufactur. Mit dem Lyonel Dry Gin brachte das Ehepaar hinter der kleinen thüringischen Destille 2013 ihren ersten Gin auf den Markt. Nun folgt in Kürze mit dem Winter’s Cut pünktlich zur kalten Jahreszeit eine Weihnachtsversion ihres Wacholdertropfens.


Zugegeben, der Ruf der Wiegand Manufactur Weimar ist nicht derart verbreitet wie der eines Ferdinands Gins, Gin Sul oder gar Monkey 47. Weder in Deutschland, noch international.

Fakt ist allerdings, dass das Ehepaar Wiegand mit dem Lyonel Dry einer weiteren Stadt ihren eigenen Gin bescherte. Nach dem Johann Likör damals der zweite flüssige Tribut an die Stadt Weimar.

Nun, 2 Jahre später, steht Nachschub in Haus. Pünktlich zur Weihnachtszeit bringt die kleine Wiegand Manufactur Weimar ihren Winter’s Cut unter das trinkfreudige Publikum.

Dieser Gin basiert auf diversen Botanicals, die bereits dem Original sein Aroma verliehen. Darunter Wacholder, Zitronenschale, Koriander, Zimt, Wermut, Lavendel, Kardamom, Waldmeister und Kümmel.

Im Fall der neuen Weihnachts-Version wird diese Zutatenliste um die beiden Drogen Ingwer und Angelikawurzel ergänzt.

Wie auch sein Vorläufer wird der Lyonel Dry Gin Winter’s Cut mit satten 50 %Vol. abgefüllt. Auch wird er nach der Destillation nicht gefiltert.

Ab sofort erfolgt die Auslieferung des Gins an diverse Händler. Ein Endkundenpreis wird jedoch offiziell noch nicht kommuniziert. Betrachtet man allerdings den Preis des Originals, der aktuell im offiziellen Shop von Wiegand bei 35,- Euro à 0,5 Liter liegt, sollte man auch für den neuen Lyonel Dry Gin Winter’s Cut mit diesem Preisbereich rechnen.


 

 

Philip ist Gründer und Autor von EYE FOR SPIRITS – ONLINE MAGAZIN FÜR TRINKGENUSS und Autor des Whisky-Buchs. Folge ihm auf Facebook oder erfahre mehr über ihn und EYE FOR SPIRITS.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Dann erhalte alle zukünftigen Artikel von Eye for Spirits. Kostenfrei. Bequem in dein Postfach.
Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar