Werbung

Reserva Limitada 2015: Zacapa hat neuen Rum in den Startlöchern

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Zacapa Reserva Limitada 2015

Die guatemaltekische Rum-Marke Zacapa ist Premium. Super Premium sogar. Zumindest dann, wenn es nach Unternehmensangaben und Preisgestaltung geht. An die Seite ihres Kernportfolios rückt einmal jährlich eine Sonderabfüllung. Mit dem neuen Ron Zacapa Reserva Limitada 2015 steht nun in Kürze deren neuester Luxus-Jahrgangs-Rum in den Startlöchern.


Auch wenn deren Qualität in Szene-Kreisen stark umstritten ist, sprechen die Zahlen definitiv für die bekannte Rum-Marke aus dem Hochland Guatemalas. Unter der Führung des Spirituosenkonzern DIAGEO besitzt Zacapa laut eigener Angabe 53 % Marktanteil im Super Premium Rum-Bereich. Jedoch wird nicht spezifiziert, um welche Märkte es sich dabei konkret handelt. Ob es nur der US-Markt, der europäische oder sogar der globale ist, ist mir nicht bekannt.

Tatsache ist allerdings, dass Zacapa seit 2013 neben ihr 3-teiliges Standardportfolio einmal jährlich eine Jahrgangsabfüllung auf den Markt bringt. Die sogenannte Reserva Limitada.

Für das Jahr 2015 steht diese kurz vor dem Marktstart.

Dabei handelt es sich um einen Blend aus verschiedenen Destillaten, deren Alter eine Spanne von 6 bis 24 Jahren aufweist. Die Wahl der Fässer fiel dabei auf jene, in denen zuvor Whisky und Pedro Ximénez Sherry reifte.

Dadurch befindet sich der Ron Zacapa Reserva Limitada 2015 in Bezug auf das Alter und der Fasswahl zwischen dem Sistema Solera 23 und XO. Allerdings ist nicht bekannt zu wie viel Prozent die einzelnen Rum-Alter zum Reserva Limitada beitrugen.

Wie für Zacapa üblich basiert auch die neue Abfüllung aus frisch gepresstem Zuckerrohrsaft und nicht Melasse. Abgefüllt wird schließlich mit 45 %Vol.

Wann der neue Rum bei hiesigen Händlern aufschlägt, ist noch nicht bekannt. Laut dem britischen Genuss-Magazin harpers.co.uk steht der Ron Zacapa Reserva Limitada 2015 für den britischen Markt in den Startlöchern. Ein Marktstart hierzulande dürfte dann wahrscheinlich noch pünktlich zum Weihnachtsgeschäft im Laufe der kommenden 4 Wochen passieren.

Vergleicht man die Preise der vergangenen beiden Reserva Limitadas, die nach wie vor im Handel erhältlich sind, dürfte sich die 2015er Qualität aller Wahrscheinlichkeit nach wieder im Bereich von 82,- Euro einpendeln.


 

Philip ist Gründer und Autor von EYE FOR SPIRITS – ONLINE MAGAZIN FÜR TRINKGENUSS und Autor des Whisky-Buchs. Folge ihm auf Facebook oder erfahre mehr über ihn und EYE FOR SPIRITS.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Dann erhalte alle zukünftigen Artikel von Eye for Spirits. Kostenfrei. Bequem in dein Postfach.

2 Kommentare für Reserva Limitada 2015: Zacapa hat neuen Rum in den Startlöchern

  1. kallaskander 16. November 2015 zu 14:19 #

    Hi there,

    „Dadurch befindet sich der Ron Zacapa Reserva Limitada 2015 in Bezug auf das Alter und der Fasswahl zwischen dem Sistema Solera 23 und XO. “

    Wie das denn? Der Sistema ist vieles aber bestimmt keine 23 Jahre mehr alt. Wenn er das wäre hätte er nicht von „23 Anos“ auf „Sistema Solera 23“ geändert werden müssen.

    Die Sistema Solera 23 – von der kein Mensch weiß ob es sie überhaupt gibt – ist der marketing Trick um die als Marke etablierte große 23 auf der Packung beibehalten zu können und jüngeren Rum zu verkaufen.

    Oder sollte man glauben, daß

    a) so viel 23 Jahre alter Rum vorhanden ist um die Marktführerschaft mengenmäßig bedienen zu können und

    b) der weltgrößte Spirituosen Konzern 23 Jahre Zeit hätte, Rum reifen zu lassen und genug Bestände aufzubauen, um mit tatsächlich 23 Jahre altem Rum die Marktführerposition zu behaupten?

    Nee, sollte man sicher nicht.

    Und die Riserva Limitadas von 2013 und 2014 waren grausig, viel zu bitter und holzig.

    Greetings
    kallaskander

    • Philip Reim 16. November 2015 zu 17:26 #

      Hallo kallaskander,

      beim Sistema Solera wurde „Anos“ später weggelassen, um nicht zu suggerieren, dass er tatsächlich 23 Jahre im Fass verbrachte. Woher dieser Sinneswandel allerdings kam, weiß ich nicht.
      Heute wird es so kommuniziert, dass der 23er aus Rums besteht, die zwischen 6 und 23 Jahre alt sind. Beim XO heißt es, 6 bis 25.
      Der Reserva Limitada mit 6 bis 24 liegt also dazwischen.

      Gruß Philip

Schreibe einen Kommentar