Werbung

Du suchst neue Single Cask Rums? Wie wäre es mit Ekte?

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Ektespirits

Es ist eine Rum-Marke, die Luxus versprüht. Stilvolle, schlichte Flaschen, Glaskorken und ein sattes Single Cask-Angebot. Die Rede ist vom jungen dänischen Start Up Ekte Spirits. Auf der einen Seite cool, auf der anderen Seite qualitativ High End. Zumindest Portfolio und Namensgebung der einzelnen Abfüllungen legen dies nahe. Und das Beste: Single Casks und Blends von Ekte Spirits gibt es nun auch hierzulande.


Insgesamt 11 verschiedene Qualitäten umfasst das aktuelle Portfolio des jungen dänischen Rum-Unternehmens Ekte Spirits. 6 davon werden als Single Cask-Rums angeboten. Elegant in schlichter schwarzer Flasche mit Glaskorkenverschluss. Bedient hat man sich dabei bei den 4 Rum-Nationen Panama, Nicaragua, Jamaica und Guyana.

So erfährt der Kunde beispielsweise über die Panama-Qualität viel, aber nicht alles. In welcher Brennerei destilliert wurde, wird offiziell nicht kommuniziert. Dafür aber die Tatsache, dass er klassisch mit Column Stills und aus Melasse hergestellt wird. 5 Jahre in Panama gereift, 6 in England.

Bei den beiden Single Cask Qualitäten aus Jamaica bediente sich Ekte Spirits bei der Long Pond sowie Monymusk Distillery. Beides sind Melasse-Destillate und reiften 15 bzw. 12 Jahre. Auch Alkohol gibt es hier satt. Denn allein die Long Pond-Version kommt mit satten 68,6%Vol. in die Flaschen.

Während sich Ekte Spirits beim Single Cask Rum aus Nicaragua bei der Licorerias de Nicaragua Distillery bediente, stammen die beiden Guyana-Rums aus der dortigen Uivtlugt Distillery. Beide Destillate besitzen nicht nur ordentlich Volumenprozent, sondern auch ein stattliches Alter. Der eine von beiden wurde in Column Stills destilliert und reifte 6 Jahre in Guyana und weitere 11 in England. Sein älterer Kollege hingegen stammt aus Pot Stills und durfte 7 Jahre in Guyana verbringen. Anschließend nochmal 16 in England.

Da es sich bei den genannten Qualitäten um Einzelfassabfüllungen handelt, ist die Stückzahl folglich begrenzt. Limitiert hingegen sind jedoch die Rums des Kernportfolios von Ekte Spirits nicht. Hier sind 5 neue Rums mit hippen Namen wie Aged & Geeky oder Pungent & Geeky dauerhaft verfügbar.

Positiv am Standardportfolio der Dänen finde ich die Transparenz hinsichtlich der Zuckerzugabe. In Fällen, wo nachgezuckert wurde, wird dies auch offen kommuniziert. So basiert der weiße Light & Dry auf einem Blend aus Jamaica-, Barbados- und Trinidad-Rum ohne Zuckerzugabe. Etwas nachgesüßt hat man hingegen bei Spiced & Rich und Dark & Aged.

Warst du in den letzten Monaten bzw. Jahren auf einer der hiesigen Spirituosen- und Genuss-Messen, wirst du mir eventuell zustimmen, dass der Rum-Markt mittlerweile unüberschaubar ist. Die Produktpalette, die uns mittlerweile angeboten wird, ist in jüngster Vergangenheit mit einer stattlichen Geschwindigkeit angestiegen. Zur Freude des Kunden.

Ob hier Ekte Spirits mit ihren 11 Qualitäten seine Nische findet, bleibt abzuwarten. Allein jedoch die Single Cask-Varianten sind zu vielversprechend, als dass man sie ignorieren sollte.


Philip ist Gründer und Autor von EYE FOR SPIRITS – ONLINE MAGAZIN FÜR TRINKGENUSS und Autor des Whisky-Buchs. Folge ihm auf Facebook oder erfahre mehr über ihn und EYE FOR SPIRITS.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Dann erhalte alle zukünftigen Artikel von Eye for Spirits. Kostenfrei. Bequem in dein Postfach.
Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar