Ist der neue Glenfiddich IPA ein Avantgarde-Whisky? » Eye For Spirits