Werbung

Über Philip Reim

Philip ist Gründer und Autor von EYE FOR SPIRITS - ONLINE MAGAZIN FÜR TRINKGENUSS und Autor des Whisky-Buchs. Folge ihm auf Facebook oder erfahre mehr über ihn und EYE FOR SPIRITS.
Author Archive | Philip Reim

Label zum neuen Glenmorangie Bacalta aufgetaucht

Es gibt kaum eine andere Scotch Destillerie, die derart akribisch an limitierten Abfüllungen arbeitet wie Glenmorangie. Mit Abstand mehr als jedes andere Unternehmen der Top 10 Single Malt-Produzenten. In ihrer seit Jahren gepflegten Private Edition scheint die Destillerie nun bereits ihren nächsten Malt in der Pipeline zu haben. Das Label des neuen Glenmorangie Bacalta kursiert zumindest schon im Netz.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Wacholder 3.0: Die 12 schönsten Gin-Flaschen

Um die Kosten seines neuen Produkts möglich gering zu halten, greifen viele moderne Gin-Hersteller auf altbekannte Flaschenformen zurück. Standardware mit geringen Stückzahlpreisen. Verständlich und nachvollziehbar, aber keineswegs nachhaltig und verkaufsfördernd. Es geht allerdings auch anders, auffälliger. Wie diese 12 Gins zeigen.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Diese 6 Rum-Cocktails solltest du diesen Sommer probieren

Er gehört in die Bar wie das Kreuz in die Kirche: Rum. Kaum eine Spirituose versteht es derart gut, uns ein Gefühl von Sommer einzuhauchen wie jene Zuckerrohr-Fraktion, kaum ein Destillat drückt Cocktails einen derart aromatischen Stempel auf wie diese. Wir haben für euch passend zu den sommerlichen Temperaturen 6 spannende Cocktail-Rezepturen zusammengetragen, die vor Rum-Noten nur so strotzen.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

„Japaner haben sich vor vielen Jahren verkalkuliert und zu wenige Fässer befüllt.“

Tanja Bempreiksz war Whisky- und Whiskey-Markenbotschaftern bei BEAM Inc. Seit der Übernahme durch den japanischen Getränkekonzern SUNTORY zählen nun auch die japanischen Getreide-Destillate aus Fernost zu ihrem Ressort. Im Interview erklärt sie uns, warum japanischer Whisky ein akribisch ausgearbeitetes Produkt ist und wie es zum derzeitigen Mangel kommen konnte.

Weiterlesen... · Kommentare { 2 }

3 Fakten über Terroir bei Scotch Whisky, die du kennen solltest

Je globalisierter die Produktion von Whisky wird, desto weniger regionaltypische Aromen gibt es. Das ist ein Faktum. Daran gibt es nichts zu rütteln. Und da können auch moderne Marketing-Strategien nichts ändern. Es gibt aber auch noch die andere Seite. Original schottische Aromen, die die meisten Whiskys besitzen. Aber woher kommen diese und warum können Destillerien sie nur schwer kontrollieren?

Weiterlesen... · Kommentare { 6 }

Woodford Reserve holt sich für neuen Whiskey Inspiration bei Craft Beer

IPAs, Porters, Chocolate Stouts etc. Die verschiedenen Bier-Stile, die in den vergangen Jahren unter dem Begriff „Craft Beer“ salonfähig wurden, sind beeindruckend. Eines der markantesten Aromalieferanten jener Brauer ist dabei die ausgewählte Malz-Mischung. Eine Tatsache, auf der nun Woodford Reserve auch ihren neuen Five Malt Whiskey aufbaut.

Weiterlesen... · Kommentare { 4 }

10 unbekannte Gins, die du probiert haben musst

Sie stehen selten in den Medien, haben keinen Platz im Portfolio großer Unternehmen. Dennoch oder vielleicht gerade deswegen verdienen sie nicht nur einen zweiten Blick, sondern auch einen Platz im heimischen Regal. Die Rede ist von Gins aus kleinen Manufakturen und von unbekannten Herstellern, die in Sachen Qualität und Handwerkskunst echte Hausnummern sind.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Cihuatán 8 Jahre Solera Rum im Test

Dieser Rum wird den meisten Personen, die ihn probieren, gefallen. Warum? Weil er in Hülle und Fülle genau das liefert, was die Masse von einem Premium-Rum erwartet. Exakt jene lieblichen, eingängigen Aromen, die einem ohne große Umwege in die Nase steigen. Für Rum-Aficionados hält der Markt allerdings spannendere Qualitäten bereit.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }