Werbung

Archive | Degustation

RSS-Feed für diese Kategorie

Nikka Straight from the Barrel im Test

Der Nikka Straight from the Barrel ist ein Whisky, der auffällt. Allein schon, da ihn die Destillerie in unüblichen 500 Milliliter-Flaschen ausliefert. Aber auch inhaltlich. Dieses Ding macht Spass, dieses Ding ist High End. Auch wenn es nicht mit jedem Blended Whisky-Vorurteil aufräumen kann.

Weiterlesen... · Kommentare { 7 }

Revolte Overproof Rum im Test

Anfang Oktober 2016 stellte Felix Georg Kaltenthaler sein neuestens Produkt vor: Revolte Overproof. Eine Version seines Revolte Rums, der mehr auf die 12 knallt. Kaltenthaler befeuert damit einen Trend deutscher Rums. Hochwertiger Rums. Rums, die du probieren solltest.

Weiterlesen... · Kommentare { 5 }

5 Tipps, um deinen Gaumen für Whisky-Tastings zu trainieren

Du steigst in das Thema Whisky ein? Oder bist so tief in der Szene, dass ein Kilt als Alltagskleidung in Frage kommt? An einem Punkt sind Whisky-Trinker dennoch gleich: Wir müssen üben, um die Nuancen in einem Whisky zu erkennen. Dieser Leitfaden soll dir dabei helfen.

Weiterlesen... · Kommentare { 7 }

Compagnie des Indes Guyana 13 Jahre Fassstärke Rum im Test

Sind unabhängige Abfüller die Heilsbringer der Rum-Industrie? Ich weiß es nicht. Ich weiß aber, dass sie uns in den vergangenen Jahren einen tiefen Einblick in dessen Qualität gewährten. Rum wie der 13-jährige Guyana von Compagnie des Indes gehören dabei zur Königsklasse.

Weiterlesen... · Kommentare { 4 }

KABUMM Gin im Test

Joko Winterscheidt, Stefan Kretzschmar und auch SIDO. Die Zahl an Prominenten, die ihr Gesicht für eine Spirituose in die Kamera halten, steigt. Für letzteren ist der neue KABUMM Gin bereits sein zweites Destillat. Diesen hatten wir kürzlich im Glas.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Woodford Reserve Kentucky Straight Rye im Test

Ist Rye noch ein Trend? In meinen Augen nicht. Er ist angekommen. In der Industrie, beim Kunden und in der Gastronomie. Es ist mittlerweile vernünftiger die Marken zu zählen, die keinen Rye Whiskey führen. Geht schneller. Auch Woodford Reserve füllte diese Lücke.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Feiner Kappler Dry Gin im Test

Er kommt auf einen Markt, der überfüllt und dennoch unersättlich scheint. Der Feiner Kappler Dry ist ein Gin, der vor einer Armee an Konkurrenten steht. Aber auch ein Gin, der zeigt, wie viele kompetente Obstbrenner es ist Deutschland gibt. Ein Blick in einen Gin aus Handarbeit.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Ardbeg 21 Jahre im Test

Eine Altersangabe? Dann noch so alt? 2 Eigenschaften, die ich bei Ardbeg schon lange abgeschrieben habe. Und doch prescht die Destillerie nun mit einem 21 Jahre Scotch auf den Markt. Ob es sich lohnt, den Geldbeutel zu plündern, haben wir uns für euch angeschaut.

Weiterlesen... · Kommentare { 6 }