Werbung

Archive | Degustation

RSS-Feed für diese Kategorie

Togouchi Premium Japanese Blended Whisky im Test

Die Marke Togouchi ist in der japanischen Whisky-Industrie schon irgendwie ein Kuriosum. Stellt sie doch japanischen Whisky auf Basis von schottischem Malt und kanadischem Grain her. Allein durch diese Blending-Leistung und anschließende Nachreifung kommen hervorragende Tropfen heraus. Der Togouchi Premium Japanese Blended Whisky zählt allerdings nicht dazu.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Advertorial: MelissA Liqueur – Die deutsche Interpretation des Limoncello

Sie ist ein Unikat. Ähnelt sie doch stark mancher Minze-Art, versprüht sie hingegen einen derart intensiven Zitrusgeruch, dass dieser manche Fruchtkonkurrenz in den Schatten stellt. Als Hommage an dieses Kraut gibt es seit kurzem den entsprechenden Likör aus deutschen Landen. Der MelissA Liqueur ist damit eine Art Kampfansage an Limoncello.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Kill Devil Trinidad Rum 23 Jahre im Test

Es ist wohl einer der reißerischsten Namen, den Rum je hatte: Kill Devil. Eine altertümliche Bezeichnung als Rum noch das Getränk rauer Piraten in romantischer Karibik-Atmosphäre war. Weniger als Kategorie-Bezeichnung sondern als konkrete Marke von Single Cask Rums tritt Kill Devil seit kurzem wieder auf den Plan. Mit dabei den Kill Devil Trinidad 23 Jahre.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Casa Noble Añejo Tequila im Test

Ihm fällt es sichtlich schwer auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen. Die Rede ist vom berühmtesten Agavenbrand: Tequila. Zwar gewinnt er in kleinen Schritten Land, der große, oftmals prophezeite Erfolg blieb ihm bisher im Premium-Segment aber verwehrt. Und das, obwohl wir bereits ein sattes Angebot in den Regalen haben. Wie zum Beispiel den Casa Noble Añejo.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Muscatel Distilled Gin im Test

Der Name kurz und knackig und den passenden Vodka gleich an der Hand. Der Muscatel Distilled Gin ist einer der aktuellen Neuerungen im deutschen Wacholder-Segment. Dabei geben sich die Hersteller unverblümt offen, was die Herstellung anbelangt. Zumindest dann, wenn man einen Blick auf das schlichte Label des Muscatel Distilled wirft. Zum Marktstart konnten wir für euch einen Blick in die Flasche werfen?

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Edradour 12 Jahre Caledonia Single Malt Whisky im Test

Sie ist klein. Je nach dem welchen Maßstab man ansetzt, sogar die kleinste Destillerie Schottlands. Und trotzdem oder vielleicht sogar deshalb wird dort zwischen den weißen Gemäuern grundsolider Scotch Whisky produziert. Einer ihrer Single Malts, der dabei dem Zeitgeist zuwider läuft, ist der Edradour 12 Jahre Caledonia. Ein Scotch Whisky wie ihn die Industrie zuhauf bräuchte.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Alfred’s Trail 6.12 Rum im Test

Er läuft unter der Kennung 6.12. Kurz, einprägsam und informativ. Der Alfred’s Trail Rum 6.12 ist einer von 3 der neuesten Zuwächse auf dem deutschen Rum-Markt. Dabei erfindet die No 9 Spirituosenmanufaktur aus Eichsfeld das Rad nicht neu, wenn sie ihren Rum hierzulande nochmal nachreifen. Sie drücken ihm aber einen unverkennbaren Stempel auf. So auch dem 6.12 mit Virgin Oak Finish.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Berentzen Spice Apple refined with Premium Rum im Test

Es ist, als hätte ich eine Art Déjà-vu. Vor fast genau einem Jahr platzierte die niedersächsische Berentzen Gruppe mit ihrem Apple Bourbon einen aromatisierten Whiskey. Dieser Artikel erschien, als es von der US-Front her eher ruhig um dieses Genre wurde. Nun 1 Jahr später startet das Unternehmen ihren nächsten Apfel-Likör. Ein Blick in die Flasche des Berentzen Spice Apple refined with Premium Rum.

Weiterlesen... · Kommentare { 2 }