Werbung

Archive | Wertung 7 von 10 Punkten

RSS-Feed fĂĽr diese Kategorie

Octomore 7.4 Single Malt Whisky im Test

Die Octomore-Serie der Scotch Malt-Destillerie Bruichladdich ist schon ein Kuriosum. Aus Herstellungsfakten, die manch anderer Hersteller nicht erwähnt bzw. absichtlich verschweigt, macht die Marke Octomore ein Aushängeschild. Sei es die hohe ppm-Anzahl oder das niedrige Alter. Nun steht mit Octomore 7.4 Single Malt Whisky der neueste Zuwachs vor dem Marktstart. Kurz vorher konnten wir einen Blick in die Flasche werfen.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Glenmorangie Milsean Scotch Whisky im Test

Es war im vergangenen August als das Label zu Glenmorangies neuestem Sprössling im Web kursierte. Der als Glenmorangie Milsean bezeichnete Single Malt Scotch sollte die siebte Qualität in der hauseigenen Private Edition-Serie werden. Nun steht er offiziell kurz vor seinem Marktstart. Wir konnten ihn vorab unter die Lupe nehmen und schauen, ob sich der Kauf lohnt.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Compagnie des Indes Boulet de Canon Scotch-Finish Rum im Test

Das kleine französische Unternehmen Compagnie des Indes war für mich persönliche eine der interessanten Entdeckungen der vergangenen 2 Jahre. Individuell, hochwertig und eine Bereicherung für den High End-Bereich im Rum-Sektor. Der neue Compagnie des Indes Boulet de Canon Scotch-Finish Rum zeigt dabei eindrucksvoll wie wandlungsfähig diese Spirituose sein kann.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Gimet Armagnac 1974 40 Jahre im Test

Schafft es Cognac hierzulande nach wie vor nicht aus seinem Schattendasein heraus, sieht es für den französischen Kollegen Armagnac völlig duster aus. Das Destillat aus der Gascogne ist bei uns nichts weiter als ein Liebhaber-Produkt. Dabei hätte es Potential. Sehr viel sogar. Eine Marke, die seit kurzem einen Deutschland-Start versuchen möchte, ist Gimet Armagnac.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Gunroom Navy Gin im Test

Er kommt im schicken Retro-Look der Gunroom-Serie daher. Gunroom, ein schwedisches Spirituosenportfolio, bei dem der Begriff „Craf“ und „Handwerklich“ durchaus zutreffen wĂĽrde. Das Unternehmen dahinter verzichtet. Vielmehr suchte man sich einen anderen Fokus. Nicht unbedingt einen neuen, aber auch keinen ausgelutschten. Und die Umsetzung ist solide. Der Gunroom Navy Gin beweist es.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Alfred’s Trail 6.12 Rum im Test

Er läuft unter der Kennung 6.12. Kurz, einprägsam und informativ. Der Alfred’s Trail Rum 6.12 ist einer von 3 der neuesten Zuwächse auf dem deutschen Rum-Markt. Dabei erfindet die No 9 Spirituosenmanufaktur aus Eichsfeld das Rad nicht neu, wenn sie ihren Rum hierzulande nochmal nachreifen. Sie drĂĽcken ihm aber einen unverkennbaren Stempel auf. So auch dem 6.12 mit Virgin Oak Finish.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Jack Daniel’s Sinatra Century Whiskey im Test

Vor 3 Jahren zollte die bekannteste Tennessee Whiskey-Marke mit einer eigenen AbfĂĽllung Tribut an ihren berĂĽhmtesten Fan: Frank Sinatra. Aufmachung, Design und Preis waren damals eher JD vergleichsweise hoch und edel. Man wollte luxuriös wirken. Nun, 3 Jahre später, setzt man fĂĽr Sinatra bzw. mit Sinatra nochmal einen drauf. Ein Blick in den neuen Jack Daniel’s Sinatra Century.

Weiterlesen... · Kommentare { 2 }

Rhum J.M Armagnac Finish im Test

Dass man in der Destillerie von Rhum J.M sein Handwerk versteht, steht außer Frage. Seinen Rum allerdings mit Aromen eines ganz anderen Genres zu bereichern, ist da schon eine ganz andere Hausnummer. Mit dem neuen Rhum J.M Armagnac Finish versucht die französische Marke allerdings genau diesen Spagat. Zum Marktstart der Rum-Serie konnten wir einen Blick in die Flaschen werfen.

Weiterlesen... · Kommentare { 3 }