Archive | Marketing

RSS-Feed für diese Kategorie

OMFG – Oh My Finest Gin – Mexikanischer Nachschlag auf tschechisch

Der OMG – Oh My Gin war für mich eines der Gin-Highlights des vergangenen Jahres. Der Prototyp eines hervorragenden, klassischen Dry Gins. Gebrannt mit Herzblut eines kleinen tschechischen Familienunternehmens namens Zufanek. Genau diese legen nun mit der limitierten Edition OMFG – Oh My Finest Gin nach. Der Unterschied zum Klassiker? Eine Zutat! Die mexikanische Damiana.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Blanco: Ron Botucal gibt sich die Blässe

Nachdem der venezuelanische Rum-Hersteller Destilerias Unidas in Sierra Madre Trend Food GmbH einen offiziellen deutschen Vertrieb fand, wird die Marke in Deutschland ordentlich voran geschoben. Cocktailwettbewerbe, Messeauftritte und neue Markteinführungen stellen die Rums von Botucal auf die Überholspur. Der neueste Sprössling Botucal Blanco bedient das weiße Rum-Segment. Ein Bereich, den die Marke bis dato in Deutschland übersprang.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Advertorial: Jack Daniel’s ist Feuer & Flamme für Freidenker

Egal welche Marke oder andere Branchengrößen, hat das Marketingbudget ein gewisses Maß erreicht, starten Unternehmen gerne Netzwerkkampagnen. Hier stehen meist gewisse Personen im Fokus, die den Geist der Aktion voll und ganz treffen. Jack Daniel’s steht nun mit seinem Supporter of the Independent ebenfalls in den Startlöchern: Eine Finanzspritze für unabhängigkeits-liebende Freidenker.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Dalmunach Distillery: Dem Boom mit Stil begegnen

Fährt man in der Speyside von Destillerie zu Destillerie, kann es passieren, dass man mitten im Nirgendwo vor 2 großen, grauen Lagerhallen steht. Wir staunten nicht schlecht, als sich mitten im Grün 2 graue Kolosse mit dem Emblem von Chivas Brothers auftaten. Gibt dies doch einen kleinen Vorgeschmack welch gigantische Mengen Scotch Whisky hier umgesetzt werden. Seit diesem Monat setzt das Unternehmen mit der neuen Dalmunach Distillery aber noch einen drauf.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

The Essence of Cuba: Neue Geschmacksverstärker aus Havana und München

Pernod Ricard und Havana Club möchten ihren Einfluss in der Gastronomie ausweiten. Zumindest legt dies deren neueste Veröffentlichung nahe, die sie zusammen mit den Münchner Jungs von The Bitter Truth auf den Markt bringen: The Essence of Cuba. Eine Reihe an Aroma-Fläschchen, die laut offizieller Angabe die Geschmacksnuancen des Havana Club Añejo 7 Años intensivieren sollen.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

WhiskyLeaks: Jim Beam präsentiert inoffiziell den Prä-Prohibitions Rye

Jim Beam verdankt seiner Position als Global Player in erster Linie seinen Bourbon-Produkten. Allem voran dem White Label. In Sachen Rye Whiskey hält Beam allerdings ebenso den ein oder anderen Trumpf in der Hand. Zum einen, da man einige High Rye-Bourbons im Portfolio hat und zum anderen, da der Jim Beam Rye einer der bestgehendsten Whiskeys dieser Art ist. Nun legt die Destillerie mit dem Jim Beam Rye Pre-Prohibition Style nach.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Laphroaig Brodir – Der neue Bruder unbekannten Alters

Als ich im September zu Metaxa nach Griechenland flog, konnte ich nicht umhin, im Duty Free-Bereich des Münchner Flughafens durch die Spirituosenabteilung zu schlendern. Besonders ins Auge fiel dabei das voll bepackte Regal an Laphroaig Whiskys. Abfüllung um Abfüllung, die es im herkömmlichen Fachhandel nicht gibt. Von PX Cask bis An Cuan Mór. Nun liefert die Islay-Brennerei hier nach: mit dem Laphroaig Brodir.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Frisierter Standard: der neue Benromach 10 Jahre 100 Proof

Es nicht noch nicht allzu lange her, da unterzog die Scotch-Destillerie Benromach ihrem Portfolio eine Frischzellenkur. Man polierte das Erscheinungsbild der Flaschen auf, wollte jünger wirken. Dieses in meinen Augen gelungene Facelifting wird jetzt um einen weiteren, neuen Single Malt Whisky ergänzt. Der Benromach 10 Jahre 100 Proof erweitert von nun an das überschaubare Angebot der Brennerei an Whiskys mit offizieller Altersangabe.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }