Werbung

Archive | Spirituosen

RSS-Feed für diese Kategorie

Warum Mezcal Vielfalt liefert, die wir bei anderen Tropfen häufig vermissen

Was für ein Riesen Teil. Ich stand davor und denke mir: „Was für ein Riesen Teil diese Agavenblüte doch ist. Mindestens 10 Meter hoch.“ Ein farbintensiver Auswuchs aus einer Phalanx an scharfkantigen Blättern. Wie ironisch, dass gerade dieser gefährlich anmutende Teil in seinem Inneren so viele Aromen bereithält. Aromen, die Mezcal zu einer der spannendsten Spirituosen macht.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Wolfburn General Release Single Malt Scotch im Test

Es war für mich definitiv eine der spannendsten Neuerscheinungen diesen Jahres: der erste offizielle Single Malt Scotch Whisky der neuen Brennerei Wolfburn. Eine Marke, die es in den vergangenen Jahren nicht nur bei hohlen Phrasen beließ, sondern tatsächlich eine neue Destillerie aufbaute. Anders als ein Großteil der Konkurrenz. Ihren ersten flüssigen Spross hatten wir vor kurzem im Glas.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Mezcal für Einsteiger: Diese 5 Kategorien solltest du kennen

Es gibt kaum ein Genre, das in der westlichen Hemisphäre derart beschnitten wird wie Mezcal. Denn kennt die Mehrheit dieses Nationalgetränk Mezcal? Zum Teil. In Form von Tequila. Mezcals bekanntester kleiner Bruder. 2 Destillate aus demselben Rohstoff, aber mit gänzlich anderem Aromenprofil. Achja, und dann sind da ja noch die anderen: Bacanora, Raicilla und Sotol.

Weiterlesen... · Kommentare { 5 }

Clairin Sajous im Test

Ob Clairin ein Massenphänomen wird? Ich bezweifle es. Eigentlich bin ich mir sogar sicher, dass es das nicht wird. Der Markt zu klein und ebenso der potentielle Kundenkreis. Schade eigentlich, denn so bleibt vielen Fans hochprozentiger Tropfen ein High End-Produkt verwehrt. Ein Produkt, das mehr Terroir kaum haben kann. Ein Qualitäts-Produkt wie der Clairin Sajous.

Weiterlesen... · Kommentare { 5 }

Was, wenn NAS Whiskys nur einem Crash der Scotch Industrie vorbeugen sollen?

Als ich den Artikel „Überangebot riskiert die schottische Whisky-Zukunft“ nochmal online bei EYE FOR SPIRITS las und die Kommentare hier und in dem ein oder anderen Forum, reifte in mir ein Gedanke, der aber leider eher zu einem Artikel zum 1. April gepasst hätte. Ein Artikel, der aber auch so manche gegenwärtigen Vorgänge der Scotch Whisky Industrie erklären würde.

Weiterlesen... · Kommentare { 3 }

9 Stunden Gin: Ein Tag im Leben eines Gin-Brenners

Gin ist etwas Tolles, etwas Komplexes, etwas Raffiniertes. Egal ob im Purgenuss, als Lifestyle-Produkt oder als aromatische Basis für Cocktail-Klassiker. So siehst du Gin, und so sehe ich Gin. Ganz anders sehen es aber die Jungs und Mädels an den Brennblasen. Diejenigen, die uns mit den feinen Tropfen versorgen. Stefan Penninger, einer der erfolgreichsten Gin-Brenner der vergangenen Jahre, ließ uns daher einen Blick in seinen Gin-Alltag werfen.

Weiterlesen... · Kommentare { 13 }

3 Fragen, die sich künftige Rum-Start Ups stellen werden

Rum made in Germany könnte das nächste große Ding der deutschen Spirituosen-Landschaft werden. Die Ansätze sind da, und sie sind vielversprechend. Mit einem Elan, der zuletzt vor einigen Jahren Wacholder erlebte, schmeißen Destillerien und Start Ups nun Melasse in die Brennblasen. Grund genug sich einmal das Equipment anzuschauen, mit dem sich die deutschen Rum-Brenner wappnen müssen.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Überangebot riskiert die schottische Whisky-Zukunft

Mehrproduktion, Destillation an der Auslastungsgrenze und Neugründungen von Super-Destillerien mit unvorstellbarem Produktionsvolumen. Was als Folge des Whisky-Booms der 2000er Jahre errichtet wurde, steht nun vor dem Problem der kränkelnden Nachfrage. Für Whisky-Fans hat dies in naher Zukunft vor allem eine Konsequenz.

Weiterlesen... · Kommentare { 6 }