Werbung

Archive | Gin & Genever

RSS-Feed für diese Kategorie

Wacholder 3.0: Die 12 schönsten Gin-Flaschen

Um die Kosten seines neuen Produkts möglich gering zu halten, greifen viele moderne Gin-Hersteller auf altbekannte Flaschenformen zurück. Standardware mit geringen Stückzahlpreisen. Verständlich und nachvollziehbar, aber keineswegs nachhaltig und verkaufsfördernd. Es geht allerdings auch anders, auffälliger. Wie diese 12 Gins zeigen.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

10 unbekannte Gins, die du probiert haben musst

Sie stehen selten in den Medien, haben keinen Platz im Portfolio großer Unternehmen. Dennoch oder vielleicht gerade deswegen verdienen sie nicht nur einen zweiten Blick, sondern auch einen Platz im heimischen Regal. Die Rede ist von Gins aus kleinen Manufakturen und von unbekannten Herstellern, die in Sachen Qualität und Handwerkskunst echte Hausnummern sind.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

3 Dinge, die die meisten Menschen nicht über Dry Gin wissen

Eines der faszinierendsten Punkte an Gin ist, dass du noch so viele neue Produkte testen, noch so viele Berichte darüber lesen kannst, es gibt immer noch neue Details. Vielleicht nicht unbedingt Details, die einer Dissertation würdig sind, die das Getränk aber ungemein spannender machen. 3 davon haben wir euch einmal in kompakter Form zusammengepresst.

Weiterlesen... · Kommentare { 2 }

Kann Gin mit Regierungshilfe zukünftig Whisky das Wasser reichen?

In der Spirituosenwelt geistert eine Zahl herum. 1200. So viele neue Ginsorten seien auf den Markt gekommen. In welchem Zeitraum? Völlig egal, gefühlt sind es noch ein paar 1000 mehr. Darunter sind zahllose erstklassige Produkte, auf den Großteil trifft das aber nicht zu. Diese sind die immer gleichen Imitate erfolgreicher Vorgänger. Und diese Masse will mit Regierungshilfe Whisky das Wasser reichen?

Weiterlesen... · Kommentare { 3 }

9 Stunden Gin: Ein Tag im Leben eines Gin-Brenners

Gin ist etwas Tolles, etwas Komplexes, etwas Raffiniertes. Egal ob im Purgenuss, als Lifestyle-Produkt oder als aromatische Basis für Cocktail-Klassiker. So siehst du Gin, und so sehe ich Gin. Ganz anders sehen es aber die Jungs und Mädels an den Brennblasen. Diejenigen, die uns mit den feinen Tropfen versorgen. Stefan Penninger, einer der erfolgreichsten Gin-Brenner der vergangenen Jahre, ließ uns daher einen Blick in seinen Gin-Alltag werfen.

Weiterlesen... · Kommentare { 13 }

Uncle Val’s Botanical Gin im Test

Vor rund 3 Jahren schrieb ich die erste Meldung über den Uncle Val’s Botanical. Ein Gin, der zur damaligen Zeit jedoch ausschließlich dem US-Markt vorbehalten war. Zwar wurde jene Lücke hierzulande mit ausreichend heimischen Produkten gefüllt, Uncle Val’s schaffte kürzlich dennoch den Sprung über den Atlantik. In einem ausgiebigen Test konnten wir ihn kürzlich unter die Lupe nehmen.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Warum so viele Gin-Hersteller Koriander verwenden

Die Auswahl der Gin-Botanicals, der Drogen zur Zubereitung des bekannten Wacholdertropfens, ist schier unzählbar. Möchte ein Hersteller eine exquisite Pflanze in seinem Destillat, dann findet er sie auch. Ob sie aromatisch nun passt oder nicht. In den vergangenen Jahren der Gin-Euphorie hat sich allerdings eine Handvoll Botanicals gezeigt, die Brenner äußerst gerne in den Alkohol werfen. Darunter: Koriander. Warum?

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Elixier Gin im Test

Ölig fließt er aus der Flasche, der neue Elixier Gin aus Berlin. Aber auch wenn sein Äußeres ein echter Hingucker ist, so hat er es dennoch kaum über die Stadtgrenzen seiner Heimat hinaus geschafft. Nun gut, es ist ja auch nicht gerade so, dass Restdeutlschland innig auf ein neues Wacholder-Destillat gewartet hätte, einen Schluck ist das Waldmeister-Wacholder-Elixier aber allemal Wert.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }