Archive | Gin & Genever

RSS-Feed für diese Kategorie

Ferdinands Saar Dry Gin im Test

Er war einer der Gin-Highlights des vergangenen Jahres. Zumindest, was man so über ihn las und was das Design versprach. Allerdings macht ein goldener Sattel einen Esel noch nicht zum Pferd. Was also hat der Ferdinands Saar Dry Gin im Glas so drauf? Bleibt es bei schöner Optik oder war er wahrhaftig eines der Wacholder-Highlights 2013?

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Elephant London Dry Gin im Test

Seit letztem Jahr auf dem Markt schwimmt der Elephant London Dry Gin zwar auf der deutschen Gin-Welle mit, schwört in Sachen Regionalität aber auf eine ganz andere Gegend: Afrika. Mit nur 14 Botanicals zaubert man hier einen Gin, der cremiger und komplexer nicht sein kann. Eine deutsch-afrikanische Melange, die in diesem Genre ganz oben mitspielt.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Granit Bavarian Gin im Test

Er ist ein Kind der aktuellen Gin-Welle, aromatisch aber grundsolide. Er spielt nicht mit exotischen Botanicals aus den Urwäldern von Land XY, sondern mit Kräutern aus der Heimat. Die Rede ist vom neuen Granit Bavarian Gin der Penninger Destillerie. Mit 28 Botanicals und einer etwas sonderbaren Filtrationsmethode bringt man in der Nähe von Passau einen sehr ordentlichen Gin ins Glas.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Studer Swiss Classic Gin im Test

Geradlinig, klassisch und ohne Spielerei. So lässt sich in wenigen Worten der Schweizer Studer Swiss Classic Gin beschreiben. Zumindest hinsichtlich seines Bouquets und Aromas. Beim Design sieht es beim Studer allerdings schon etwas anders aus. Da hat man die Wahl zwischen verspielt und sehr verspielt. Ein Gin, der polarisiert.

Weiterlesen... · Kommentare { 7 }

Gin Sul im Test

Gin Sul fällt auf. Zum einen aufgrund seines Tonkrugs und Naturkorkens, zum anderen durch sein Aroma. Markant und komplex trifft der erste Hamburger Gin den Zeitgeist jener Wacholderdestillate. Gin Sul tritt aromatische Türen ein, wodurch sich die Frage aufdrängt: Ist bei Gin das letzte Wort vielleicht doch noch nicht gesprochen?

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }