Bowmore » Eye For Spirits

Werbung
Tag Archives | Bowmore

Bowmore 12 Jahre im Test

Der Bowmore 12 Jahre ist Standard. Er vereinigt mehrere Punkte auf sich, die ihn quasi zur eierlegenden Wollmilchsau der Single Malt-Welt machen. Natürlich gibt es noch andere mit ähnlichen Eigenschaften, der Bowmore 12 Jahre ist aber in vielerlei Hinsicht Mittelmaß. Über einen soliden Einstiegstropfen mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und noch Luft nach oben.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Bowmore stockt auf: 3 neue Luxus Single Malts für den Duty Free

Bereits vor einigen Wochen kündigte Bowmore seine 3 neuen Abfüllungen Black Rock, Gold Reef und White Sands 17 Year Old offiziell an. Vor wenigen Tagen dann gab es einige neue Fakten zu den neuen Single Malts der Insel Islay. Wirft man dort einen Blick auf die Preise, stellt sich die Frage: Zahlt man in Zukunft für Altersangabe deutlich mehr?

Weiterlesen... · Kommentare { 3 }

Bowmore 23 Jahre: Neuer Highend-Whisky

Mit dem Bowmore 23 Jahre bricht die Scotch-Destillerie mit ihrem eigenen Trend der reißerischen Beinamen. Der neue Single Malt liefert dabei alles, was das Herz eines Whisky-Konservativen begehrt: Altersangabe, Jahrgang, Fassstärke etc. Allerdings hat der Bowmore 23 Jahre bei all seiner Exklusivität auch seinen Preis. Umgerechnet ca. 440,- Euro wird er kosten.

Weiterlesen... · Kommentare { 2 }

Neu und stürmisch: Bowmore Tempest No. 3

Als eine der wenigen Single Malt-Marken aus dem Hause Campari steht mit dem Tempest No. 3 nun die nächste Abfüllung der Islay-Destillerie ins Haus. Seit gestern, dem 1. Juni, ist er in Deutschland erhältlich, wobei weltweit von nur 1850 Kartons die Rede ist. Wieviele davon dem deutschen Markt zur Verfügung stehen, ob nachgeliefert wird oder ob gleich eine vierte Version auf den Markt kommt, ist nicht bekannt.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Bowmore bringt Small Batch Abfüllung auf den Markt

Unter der Dachmarke Campari bringt die Islay Scotch-Destillerie Bowmore diesen Monat eine neue Abfüllung auf den Markt. Unter dem Label „Small Batch Reserve“ möchte Bowmore ein Angebot für die steigende Nachfrage nach „besonderen“ und „Small Batch“-Abfüllungen schaffen. Ob man dadurch wirklich einen herausragenden Scotch oder nur einen Nischenfüller auf den Markt bringt, bleibt abzuwarten.

Weiterlesen... · Kommentare { 3 }

Big Peat im Test

Der unabhängige Abfüller Douglas Laing hat mit dem Big Peat einen Blended Malt Whisky geschaffen, der sicherlich nicht sehr konventionell ist. Zumindest was das Label betrifft. Der Inhalt dürfte, wie der Name bereits sagt, vor allem für jene Connaisseure etwas sein, die das typische Islay-Aroma möchten. Dafür sorgen bekannte inaktive und aktive Brennereien jener schottischen Insel.

Weiterlesen... · Kommentare { 4 }

Bowmore Enigma im Test

Aus dem Griechischen übersetzt bedeutet Enigma „das Rätsel“. Und genau vor ein solches stellte mich diese Abfüllung. Braucht eine namhafte und bekannte Islay-Brennerei wie Bowmore eine solche Abfüllung? Während des Verkostens ging mir diese Frage ständig durch den Kopf. Was für mich am Ende des Rätsels Lösung war, lesen sie in der folgenden Degustation.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Spirituosen des Monats: Dezember 2010

Der Dezember war hinsichtlich Degustationen alles andere als uninteressant. So wurden großteils Single Malts, aber auch Rye Whiskey und Cognac verkostet. Jene Destillate, die im vergangenen Monat verkostet wurden, unterscheiden sich in ihrer Bewertung deutlich. So gab es viele Whiskies und Whiskeys mit der Fazitbewertung von 7 Punkten, aber auch einen Cognac, der alles getoppt hat und die Maximalbewertung von 10 von 10 Punkten erhielt.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }