Brandy » Eye For Spirits

Werbung
Tag Archives | Brandy

Das Solera-Verfahren – Aus Spanien zu den Spirituosen der Welt

Ron Zacapa Sistema Solera, Glenfiddich 15 Jahre Solera Reserve, Carlos III Brandy Solera Reserva usw. Obwohl diese 3 Spirituosen völlig unterschiedlich sind, haben sie dennoch eine Gemeinsamkeit. Eine, die die Hersteller als so wichtig für das Aroma sehen (oder weil es vielleicht nur gut klingt), dass sie es sogar in den Namen des Destillats aufnehmen: das Solera System. Aber was ist das genau? Und was ist daran so besonders, dass diverse große Hersteller mit der Solera-Herstellung hausieren?

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Jodhpur Reserve Gin im Test

Gin aus dem Holzfass. An dieser Idee scheint momentan so manche Destillerie zu basteln. Auch die ein oder andere große Gin-Marke hat daran Gefallen gefunden. Ein Unternehmen, das eher still und heimlich an ihrem Holz-Gin arbeitete, sind die Beveland Distillers und ihr Jodhpur Reserve. Auf der Grundlage ihres Dry Gins sind sie nun auch mit einem Gin auf dem Markt, der das ein oder andere Fass-Aroma in ein gänzlich unübliches Destillat bringt.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Thompson’s Brandy im Test

Einfache Aufmachung, aber volles Aroma. Was hier klingt wie ein gängiger Werbeslogan, war der Eindruck, den der Thompson’s Brandy im Tasting hinterließ. Dass der gebürtige Engländer Simon Thompson also mit Traubendestillaten abseits seiner Fine Bordeaux-Serie umgehen kann, zeigt er eindrucksvoll mit diesem Brandy. Bleibt nur zu hoffen, dass er auch für den deutschen Connaisseur bald verfügbar sein wird.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Cognac – Das bekannteste Destillat Frankreichs

Dieser berühmteste aller Weinbrände hat seine Wurzeln im Frankreich des 15, Jahrhunderts. Zu dieser Zeit wurde dort erstmals Wein destilliert, damals jedoch mehr aus praktischen Gründen. Weine „überlebten“ in jenen Tagen oftmals die langen Transportwege zu den Kunden nicht und reagierten aufgrund schlechter Lagerbedingungen zu Essig- Was dem damaligen Kunden kein Genuss brachte und dem Weinbauern kein Geld.

Weiterlesen... · Kommentare { 2 }