Evan Williams » Eye For Spirits

Werbung
Tag Archives | Evan Williams

WhiskyLeaks: Evan Williams bringt seinen ältesten Bourbon

Die Anzahl an Whiskeys von Evan Williams ist recht überschaubar. So laufen unter der Bourbon-Marke aus dem Hause Heaven Hill gerade einmal 3 verschiedene American Whiskeys. Sowohl in den USA als auch hierzulande. Man begnügt sich also mit wenigen Destillaten, setzt aber Maßstäbe in Sachen Komplexität und Qualität. Nun ist das Label einer neuen Evan Williams-Abfüllung vor dem Marktstart durchgesickert. Das Label, der bis dato ältesten Abfüllung des Hauses.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Evan Williams Single Barrel Vintage 2003 im Test

Als Single Barrel und Jahrgangsabfüllung ist der Evan Williams Single Barrel Vintage eines der Aushängeschilder der Heaven Hill Distillery. Mit dem Jahrgang 2003 endet nun die Verkostungsreihe aller bisher in Deutschland verfügbaren Evan Williams Bourbons. Schade eigentlich, denn die Bourbons von EV sind ganz großes Kino. Viel Aroma für den schmalen Taler. So auch beim Evan Williams Single Barrel Vintage 2003.

Weiterlesen... · Kommentare { 3 }

Evan Williams White Label Bottled-in-Bond im Test

Er ist der hochprozentige Bruder. Er ist bottled-in-bond. 2 Merkmale, die zunächst aufhorchen lassen, über den Bourbon Whiskey an sich aber noch nicht viel aussagen. Der Evan Williams White Label Bottled-in-Bond ist ein Low-Budget Whisky, der hinsichtlich Komplexität viele Kollegen in den Schatten stellt. Vorausgesetzt man kommt mit dem Alkohol klar.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Evan Williams Black Label Extra Aged im Test

Bei uns gibt es viele verschiedene Bourbon-Marken, aber dahinter stecken nur wenige Destillerien. Klingt etwas komisch, ist es auch. Über einzelne Qualitäten lässt dies allerdings keine Aussage zu. Ist es schließlich auch völlig egal, wer produziert, wichtig ist nur, dass er gut produziert. Im Falle des Evan Williams Black Label Extra Aged ist dies so. Ein Bourbon Whiskey mit einem wahnsinnigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Von A.H. Hirsch bis W.L. Weller – Die Personen hinter den Markennamen Teil 7

Von international bis vorwiegend lokal. Die 3 Bourbon-Marken des heutigen Artikels der US-Whiskey-Serie handeln von Basil Hayden, Evan Williams und Tom Moore. Während der erste noch internationale Bekanntheit als Teil von Jim Beams Small Batch-Serie erlangte, nimmt die öffentliche Bedeutung der anderen beiden schon rapide ab. Tom Moore Bourbons findet man heute bereits fast nur noch bei lokalen Händlern.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }