ferdinands » Eye For Spirits

Werbung
Tag Archives | ferdinands

Läutet der Ferdinand’s Saar Dry Gin Gold Cap eine neue Gin-Ära ein?

Es ist die elitäre Version eines deutschen Gins: der Ferdinand’s Saar Dry Gin Gold Cap. Ein Destillat, das einen Hauch Exklusivität an jeder Ecke versprüht und die Frage aufwirft: Ist die Zukunft des High End Gins noch 2-stellig? Aber abseits von extravaganten Zutaten und hochwertigem Design noch eine Frage parat hält: Ist der Gold Cap ein Vorbote einer Gin-Sammlermentalität?

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Ferdinands Quince Gin im Test

Diese Tage erscheint der nächste Coup aus dem äußersten Westen der Republik: Ferdinands Quince Gin. Eine Art regionale Variante des Sloe Gins soll er sein. So beschreibt ihn zumindest der Hersteller. Dabei sollen neben der bekannten Melange aus Wein und Gin vor allem Birnenquitten aus dem Brennerei nahen Gelände für das markante Aroma sorgen. Ich konnte bereits die ersten Gläser probieren und muss sagen: feiner Tropfen.

Weiterlesen... · Kommentare { 6 }

Ferdinands Quince Gin: Eine Neuinterpretation des Sloe

Gin-Kategorien sind klar abgegrenzt. Nicht zuletzt aufgrund der entsprechenden EU-Verordnung. Dennoch hält dies alteingesessene Brenner und Gin-Start Ups nicht davon ab, alte Gin-Genres neu zu interpretieren. So auch bei Ferdinand’s. Das umtriebige Unternehmen erweitert sein Gin-Portfolio wie kein zweites. Der neueste Zuwachs: Ferdinands Quince Gin. Eine Art Sloe Gin auf saarländisch.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Ferdinands Saar Dry Gin im Test

Er war einer der Gin-Highlights des vergangenen Jahres. Zumindest, was man so über ihn las und was das Design versprach. Allerdings macht ein goldener Sattel einen Esel noch nicht zum Pferd. Was also hat der Ferdinands Saar Dry Gin im Glas so drauf? Bleibt es bei schöner Optik oder war er wahrhaftig eines der Wacholder-Highlights 2013?

Weiterlesen... · Kommentare { 2 }

Ferdinand Saar Dry Gin – Eine Melange aus Gin und Riesling

Der Gin-Markt sei übersättigt. So sagen und schreiben viele. Auch auf Eye for Spirits habe ich dies mehr als einmal erwähnt. Dennoch strömen neue Gins in Massen in die Händlerregale. Manche nicht der Rede wert, andere ein wahres Highlight. Wer das Ginkorsett nicht zu eng zieht und aromatische Spielereien zulässt, dem dürfte der neueste Zuwachs begeistern: der Ferdinands Saar Dry Gin.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }