Glenmorangie » Eye For Spirits

Werbung
Tag Archives | Glenmorangie

Läutet der Glenmorangie Legends The Duthac eine neue Whisky-Serie ein?

Es ist schon fast verwunderlich, dass keine Gerüchte oder kleine Randnotizen zu Glenmorangies neuester Qualität die Runde machten. So kam es, dass die Speyside-Marke auf ihrer offiziellen Website ihr Portfolio fast gänzlich unbemerkt um einen neuen Single Malt Scotch Whisky ergänzte: den Glenmorangie Legends The Duthac.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Glenmorangie Tùsail im Test

Gerste ist sein Markenzeichen, Maris Otter sein Alleinstellungsmerkmal. Glenmorangie kündigte mit dem Tùsail vor wenigen Tagen offiziell ihre 6. Version der Private Edition-Serie an. Ob sich der neue Malt zwischen Knallern wie Sonnalta PX oder Companta behaupten kann oder die Gerste doch eher den Kopf hängen lässt, davon konnte ich mich kürzlich selbst überzeugen.

Weiterlesen... · Kommentare { 6 }

Aus der Gerüchteküche: Bastelt Glenmorangie an einem neuen Hefe-Whisky?

Ohne Hefe keinen Genussalkohol. Keinen Whisky ohne Hefe. Während viele Bourbon Whiskey-Produzenten ihre Hefestämme seit jeher wie einen Schatz hüten, machen viele Scotch-Produzenten in Bezug auf die kleinen Pilze kein großes Fass auf. Zumindest nicht medienwirksam. Dies will die Highland Scotch-Brennerei Glenmorangie nun allerdings ändern.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Glenmorangie Tùsail – Die Gerste als Aushängeschild

Wow, das ging schnell. Vergangenen September schrieb ich noch in einem WhiskyLeaks-Artikel über die ersten vagen Informationen zum neuen Glenmorangie Tùsail. Vielmehr als Label und Alkoholgehalt waren damals aber nicht bekannt. Nun steht der neue Highland Scotch Whisky in den Startlöchern, um Glenmorangies Private Edition-Serie als 6. Produkt zu erweitern.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Glenmorangie Dornoch – Der neue Whisky von LVMH für eilige Kunden

Es scheint also doch noch möglich. Glenmorangie und andere Scotch-Brennereien im Portfolio internationaler Konzerne schaffen es doch noch, Whiskys herauszubringen, deren Labels zuvor nicht im Internet kursierten. So auch beim neuen Glenmorangie Dornoch, der in Kürze seinen Weg in Richtung Duty Free-Handel einschlagen wird. Ein Single Malt Whisky ganz in Sinne moderner Moët Hennessy-Destillate.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Glenmorangie Taghta – Flüssige Demokratie bereit für die Gläser

Moët Hennessy ließ das Volk entscheiden. Zumindest einen kleinen Teil davon. Nämlich jene die Gefallen an der Brennerei Glenmorangie und deren Whiskys finden. Nach langer Vorbereitungszeit und Umsetzung der Umfrageergebnisse erscheint nun der neueste Single Malt Scotch aus der bekannten Highland-Brennerei: Glenmorangie Taghta. Einer der ersten Demokratie-Whiskys.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Auf ein Wort mit Tobias Russ – Über Ardbeg, NAS und teure Whiskys

Tobias Russ ist Communication Manager bei Moët Hennessy Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit zu Glenmorangie und Ardbeg. Anlässlich des kürzlich erschienen Ardbeg Supernova 2014 stand er uns Rede und Antwort über No-Age-Statements, teurer werdende Whiskys und Ergebnisse über Ardbegs Weltraumprogramm.

Weiterlesen... · Kommentare { 2 }

WhiskyLeaks: Glenmorangies Tùsail steht in den Startlöchern

Es ist tatsächlich schon fast eine Art WhiskyLeaks. Weit vorab des offiziellen Veröffentlichungsdatums gelangen Labels neuer hochprozentiger Tropfen, meist Whisky, ins Netz. Das Ventil, durch das die Informationen kommen, ist die ttb, das US-amerikanische Alcohol and Tobacco Tax and Trade Bureau. Das aktuelle Label, das einen neuen Whisky ankündigt, stammt aus den Highlands. Es gehört dem Glenmorangie Tùsail.

Weiterlesen... · Kommentare { 3 }