Gold » Eye For Spirits

Werbung
Tag Archives | Gold

No. 27 Gold Whiskey – Jack Daniels frisiert seinen bekanntesten Tropfen

Wenn Brown-Forman nächsten Monat bei der TFWA World Exhibition in Cannes ihren Stand aufbauen, haben sie einige neue Jack Daniel’s Qualitäten im Gepäck. Neben einem neuen Whiskey für die hauseigene Master Distillers-Serie dürfte aber vor allem ein neuer Tropfen Fans amerikanischer Whiskeys interessieren: der neue Jack Daniel’s No. 27 Gold. Ein Old No. 7. mit Extras.

Weiterlesen... · Kommentare { 4 }

Blue Mauritius Gold Rum im Test

Benannt nach einer der berühmtesten und wertvollsten Briefmarken, ist der Blue Mauritius Rum das passende flüssige Gegenstück. Erst 2012 veröffentlicht, wurde er dem deutschen Publikum noch im selben Jahr auf dem Rumfest Berlin vorgestellt. Für einen Degustationsartikel konnte ich mir kürzlich auch ein Bild des Blue Mauritius Gold machen und kann nur sagen: „Rum in Perfektion“.

Weiterlesen... · Kommentare { 5 }

Weg mit Age-Whiskys her mit Farbe! Macallan versuchts

So langsam hat man sich an No-Age-Statements in der Whisky-Produktion gewöhnt (zumindest geht es mir so). Kaum sind Whiskys ohne Alter aber zur festen Größe der Szene geworden, könnte eine Scotch-Destillerie bereits den nächsten Trend anleiern. Der Name der Brennerei: The Macallan. Die Speyside-Destillerie plant mit ihrer aktuellen 1824-Whisky-Serie den Schritt in den Einzelhandel und legt den Fokus dabei ganz auf die Farbe.

Weiterlesen... · Kommentare { 4 }

Karlsson’s Gold Vodka im Test

Es erstaunt mich immer wieder, wie viele verschiedene Vodka-Marken es gibt. Fast alle versuchen sich dabei in konkreten Punkten zu übertreffen: Reinheit und Klarheit. Sind diese Eigenschaften maximal ausgereizt, versuchen viele durch Marketing zu überzeugen. Interessant wird es aber immer dann, wenn mal jemand gegen den Strom schwimmt, wie in diesem Falle das schwedische Vodka-Unternehmen Karlsson’s.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Fokus auf Farbe: Macallan Gold

Die Scotch Whisky-Destillerie Macallan geht mit dem neuesten ihrer Single Malts, Macallan Gold, einen recht unkonventionellen Weg. Der Whisky der neuen 1824er Serie verzichtet im Gegensatz zu vielen Standard-Malts von Macallan nicht nur auf eine Altersangabe auf dem Label, sondern legt den Fokus auf die Farbe. Das Ziel: Macallan möchte zeigen, dass sich bestimmte Farb-Nuancen des Whiskys mit gewissen Aromen verknüpfen lassen.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }