London » Eye For Spirits

Werbung
Tag Archives | London

Dodd’s Gin im Test

Seit letztem Jahr in Großbritannien, seit diesem Monat durch den Importeur Kirsch Whisky in Deutschland. Der Dodd’s Gin der London Distillery Company ist eines jener Wacholderdestillate, das aus dem Herzen Englands stammt. Mit elegant-schlichtem Flaschendesign, teils individuellen Botanicals und einer nicht alltäglichen Destillationsmethode kommt der Dodd’s Gin ab Juni nach Deutschland. Ein interessantes Ding, wäre da nicht der Inhalt.

Weiterlesen... · Kommentare { 4 }

King of Soho: Neuer London Dry Gin macht auf Porno

Über die Höhenflüge, die Gin in den letzten Jahren erlebt hat, wurde bereits viel geschrieben. Eindeutig waren die Parallelen zu so mancher Vodka-Marke. Wie aber auch bei seinem farblosen Destillat-Kollegen scheinen manche Produkte nun auch beim Gin endgültig den Vogel abzuschießen. Wenn ein Porno-Baron ein Signature Destillat bekommt, das Aroma in den Hintergrund rückt, dann beginnt Gin endgültig sich selbst zu parodieren.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

New Butler’s Gin – Neuer modern-konservativer Gin aus London

Die Gin-Welle steigt und steigt. Der neuste Tropfen darin ist der New Butler’s Gin aus England. Im krassen Gegensatz zu manch anderem Wacholder-Destillat, das jüngst erschien, gibt sich der Hersteller mit dem New Butler’s Gin erzkonservativ. Design und Verpackung schlicht, Botanicals klassisch. Nur ein Punkt am neuen Gin aus England schwimmt ganz oben im aktuellen Trend mit: der hohe Preis.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Absolut London: Die Städte-Serie zieht nach Europa

Nachdem sich Absolut mit ihrer Städte-Serie bis dato nur auf dem amerikanischen Kontinent aufhielt, kommt mit dem Absolut Vodka London die erste europäische Stadt in den Genuss auf Absoluts Flaschen verewigt zu werden. Wie schon bei New Orleans, Vancouver etc. so liegt auch beim London das Augenmerk auf dem Design. Connaisseure dürfte diese Abfüllung weniger interessieren, vielmehr dafür Sammler.

Weiterlesen... · Kommentare { 2 }

Gin Lane: Bildnis einer unrühmlichen Epoche

Neid, Gleichgültigkeit, Verwesung und Tod – Merkmale, mit denen der sozialkritische Maler William Hogarth die englische Bevölkerung 1750 darstellte. Umnebelt von billig-produziertem Gin, der mit dem heutigen Destillat geschmacklich fast nichts mehr gemein hat, ging nicht nur die damalige allgemeine Gesundheit den Bach runter. All diese Eindrücke jener dunklen Gin-Epoche zeigte Hogarth in dem Druck Gin Lane.

Weiterlesen... · Kommentare { 4 }

Norddeutschland: Geranium Gin Seminare mit Henrik Hammer

Bereits vor einiger Zeit hatte ich die Möglichkeit ein Interview mit Henrik Hammer, dem führenden Kopf hinter der Produktion des Geranium Gins, für Eye for Spirits zu führen. Und obwohl ich mich schon seit geraumer Zeit mit Gin beschäftige, war ich doch beeindruckt von Herrn Hammers Insiderwissen und Details aus der Ginszene, die mir und vielen Lesern bis dato unbekannt waren.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Sipsmith London Dry Gin im Test

Vor kurzem bekam ich die Möglichkeit den momentan aktuellen Sipsmith London Dry Gin zu probieren. Da dieser seit Beginn des Jahres in der Onlineszene reges Diskussionspotential bot, war das Interesse darüber was nun eigentlich in der Apothekerflasche der Londoner Destillerie enthalten ist, dementsprechend groß. Mit dem stilvollen Etikett, das zum einen die Wacholderbeere zeigt und zum anderen eine Karikatur des Pot Still-Schwanenhalses abbildet, zeigt man auf künstlerisch-humorvolle Art was einem in der Flasche erwartet.

Weiterlesen... · Kommentare { 4 }