Patent Still » Eye For Spirits

Werbung
Tag Archives | Patent Still

Jameson – Inbegriff des Irish Whiskey

Jameson – heute die Vorzeigemarke des Irish Whiskey. Für viele ist die Standardabfüllung dieser Destillerie die erste Begegnung mit Whiskey überhaupt und meist hört man nur: „Jameson? – Ja, kenn‘ ich. Schmeckt super.“ Mit 75 % Anteil am gesamtem Irish Whiskeymarkt und einer Spitzenplatzierung aller Spirituosen weltweit stehen Abfüllungen der Destillerie des Gründers John Jameson heute in den Regalen vieler Bars und zeigen eindrucksvoll, dass professionelles Marketing und Qualität meist mit Erfolg gekrönt wird.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Neuer Elements 8 Infused Spiced Rum

Nach dem sich der Rumproduzent Elements 8 in den letzten Jahren mit ihren [e]8 Gold- und Platinumabfüllungen erfolgreich in der internationalen Bar- und Spirituosenszene etablieren konnte, präsentierte die Destillerie aus St. Lucia vor wenigen Tagen ihre neueste Kreation: Barrel Infused Spiced Rum.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Jack Daniel’s Old No. 7 Brand im Test

Der Old No. 7 Brand in seiner typischen eckigen Flaschenform ist, in Bezug auf die Verkaufszahlen, das absolute Flaggschiff von Jack Daniel’s. Meist wird auch nur Jack Daniel’s bzw. JD bestellt, gemeint ist jedoch fast immer der Old No. 7 Brand. Über die Herkunft der Bezeichnung ist man sich jedoch nicht vollständig einig.

Weiterlesen... · Kommentare { 7 }

Patent Stills

Aus einer Notlage der schottischen Whiskyindustrie des 19. Jahrhunderts entstanden, zählt die Patent Still Methode heute als direkte Konkurrenz zum traditionsreichen Pot Still Verfahren. Ob in Mexiko bei der Tequila-Produktion, in Schottland, Irland oder Amerika bei der Whisk(e)y-Herstellung oder bei der weltweiten Wodka-Destillation zählt die Patent Still Variante heute zur obligatorischen Ausrüstung einiger Destillerien.

Weiterlesen... · Kommentare { 2 }

Jim Beam – Vom deutschen Immigranten zum Global Player

Jim Beam ist die Nummer eins der weltweiten Bourbonproduzenten und auf Platz zwei der gesamten amerikanischen Whiskeyproduktion. Böse Zungen behaupten zwar, dass ca. 80 % davon mit Cola konsumiert wird, allerdings offenbart die vierjährige Standardabfüllung nur einen geringen Teil von dem was dieser Whiskey sein kann. Aufgrund des typischen Südstaatenklimas, in denen die Jim Beam Whiskeys reifen, reichen bereits wenige Jahre aus um dem Bourbon aus Kentucky eine enorme Aromenfülle und markanten Charakter zu verleihen.

Weiterlesen... · Kommentare { 5 }

Pot Stills

Das Brennen von Spirituosen in Pot Stills stellt eine von zwei möglichen Varianten dar Niedrigprozentiges in Hochprozentiges zu „verwandeln“. Die ersten urkundlichen Belege für diese Destillationsmethode reichen in Europa bis ins frühe Mittelalter zurück. Im Gegensatz zu der älteren und traditionsreichen Pot Still Variante existiert außerdem die vergleichsweise modernere Coffey bzw. Patent Still Methode. Obwohl […]

Weiterlesen... · Kommentare { 7 }