Pernod Ricard » Eye For Spirits

Werbung
Tag Archives | Pernod Ricard

Absolut Hibiskus – Pernods erster floraler Vodka?

Die aktuelle Meldung von Pernod Ricard dürfte alle Absolut-Jünger interessieren. Der schwedische Vodka-Hersteller ergänzt nämlich seine Flavored-Serie um den Absolut Hibiskus. Wie so oft steht auch dieses Mal nicht der deutsche Markt im Fokus. Der Boom aromatisierter Vodkas geht eher von den USA aus. Also jenen Staaten, in denen der Absolut Hibiskus kommenden Januar in Einzelhandel und Gastronomie starten wird.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Chivas Regal expandiert in der Speyside mit neuer Destillerie

Unter der Führung von Pernod Ricard ist Chivas Regal sicherlich nicht der erste Scotch Whisky-Produzent, der auf die weltweit steigende Nachfrage reagiert. Jedoch zählt Chivas Regal zu den bekanntesten. Nach Neugründungen und Erweiterungen bestehender Brennereien baut das Whisky-Unternehmen nun eine neue Produktionsstätte mitten im Herzen der schottischen Whisky-Welt: der Speyside.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Frïs Vodka – Kalter Vodka ab September

Wenn manche Vodka-Produzenten anderen Spirituosen-Herstellern etwas voraus haben, dann ist es die Kreativität ein und dasselbe Ziel auf möglichst extravagante und marketing-taugliche Weise zu schaffen: einen hohen Reinheitsgrad. Einen besonderen Weg schlägt dabei Pernod Ricard und Absolut mit ihrem Frïs Vodka ein, der mit „freeze distillation“ hergestellt worden ist. Der Begriff ist allerdings irreführend.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Lillet Rouge im Test

Mit der Verkostung des Lillet Rouge ist die Lillet-Serie vorerst beendet. Nachdem ich allerdings vom Lillet Rosé und vor allem vom Lillet Blanc ziemlich begeistert war, finde ich dies auf der einen Seite Schade, auf der anderen bin ich gespannt, ob man sich in Podensac, Frankreich bei Lillet in naher Zukunft was neues einfallen lässt. Interessant wäre es auf jedenfall.

Weiterlesen... · Kommentare { 3 }

Lillet Rosé im Test

Hergestellt aus den Bordeaux-Trauben Semillon, Sauvignon Blanc und Merlot ist der Lillet Rosé die neueste Abfüllung des Weinaperitifs von Pernod Ricard. Im Gegensatz zu Aperitifs, die noch zubereitet werden müssen, lässt Lillet auch mit dem Rosé die Wahl offen: pur oder gemixt. Entsprechende Rezeptvorschläge für den Lillet Rosé gibt es zuhauf, da ich aber bereits großer Fan des Lillet Blanc war, interessierte mich vor allem der Purgenuss des neuen Lillet.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Neues für den Schaukasten: Absolut Cherrykran

Zwar zollt man mit der aktuellen Abfüllung aus dem Hause Absolut Vodka keinem Künstler oder einer Stadt Tribut, aber das Flaschendesign des Absolut Cherrykran kann sich wie immer sehen lassen. Mit welchen Aromen der neue Schwede dabei versetzt worden ist, erkennt man bereits am Aufdruck: Kirsche, Kranbeere und etwas Pflaume. Hieraus erkennt man auch recht schnell das Kunstwort „Cherrykran“ als Zusammenfassung der Zutaten.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Für den asiatischen Durst: Martell Chanteloup Perspective

Pernod Ricard startet mit dem Martell Chanteloup Perspective diesen Monat eine weitere Offensive gegen den asiatischen Durst nach High-End Spirituosen. Nicht nur im Preis, sondern auch im Design fährt man bei der Gelegenheit ordentliches Geschütz auf. Und was passt an dieser Stelle aus Marketing-Gründen besser als eine Hommage an ein altes Chateau aus der Cognac-Region.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Pernod Ricard und der ganz neue Scotch

Eine unzählbare Vielfalt an Whisky-Brennereien prägen bereits Schottlands Landschaft. Anscheinend jedoch nicht genug in Anbetracht der steigenden Nachfrage an Scotch. Aus diesem Grund plant Pernod Ricard 2013 nicht nur die Wiedereröffnung der 1999 geschlossenen Destillerie Glen Keith, sondern gleich noch eine komplette Neugründung. Immerhin erwartet man einen Verkaufsanstieg um 50%.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }