Pitaud » Eye For Spirits

Werbung
Tag Archives | Pitaud

Pitaud Pineau des Charentes Pink im Test

Es ist noch gar nicht lange her, dass Pitaud Cognac in Deutschland Fuss fasste. 2010 stellten Sie in München erstmals ihr Cognac-Angebot vor. Man präsentierte ein Portfolio, dass an Qualität und Auswahl so manche Großdestillerie in den Schatten stellt. Nun, 1 Jahr ohne Neuerscheinung auf dem deutschen Markt, bringt Pitaud den nächsten Aperitif: den Pitaud Pineau des Charentes Pink.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Pitaud Pineau des Charentes Rosé im Test

Mit dem Pitaud Pineau des Charentes Rosé bin ich am Ende des Pitaud-Angebots angelangt. Fast exakt ein Jahr lang, hatte ich die Gelegenheit das Portfolio eines sehr interessanten Cognac-Hauses zu verkosten. Von günstig zu sehr teuer, von jung zu alt und von goldfarben zu rot war alles dabei. Farblich tanzt der Pineau des Charentes daher etwas aus der Reihe, bewegt sich aber geschmacklich im Pitaud-Mittelfeld.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Pitaud Pineau des Charentes Blanc im Test

Ein Pineau des Charentes fristet in Deutschland ein Nischendasein. Als trocken-herber Aperitif aus den französischen Départements Charente und Charente-Maritime hat er dort jedoch einen weitaus höheren Stellenwert als im deutschsprachigen Raum. Die Cognac-Marke Pitaud hat es sich daher, neben ihrem Weinbrand, auch zum Ziel gemacht, den Pineau des Charentes dem deutschen Gaumen zu zeigen.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Cognac Pitaud Petite Champagne im Test

Klare Ansagen versprechen die beiden neusten Destillate von Cognac Pitaud über bestimmte Regionen des berühmten Angebaugebiets zu machen: Borderies und Petite Champagne. Da der Pitaud Borderies bereits auf ganzer Linie glänzen konnte, war ich daher entsprechend gespannt, was der Cognac Pitaud Petite Champagne so alles zu bieten hat. Fazit: Gut, aber nicht ganz so übezeugend wie der Borderies.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Cognac Pitaud Borderies im Test

Seit einigen Monaten bahnt sich die Cognac-Destillerie Pitaud ihren Weg auf den deutschen Markt. Dass man dies nach dem Motto „Qualität vor Quantität“ betreibt, beweisen die bereits verfügbaren Abfüllungen. In Kürze erscheinen in Deutschland die beiden neuesten Eau-de-vie Sprösslinge aus dem Hause Pitaud. Und dieses Mal zeigt man, wie mit dem Cognac Pitaud Borderies, den speziellen Geschmack einzelner Regionen.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Pitaud Pineau des Charentes Vieux im Test

Appetitanregend zu sein, ist das entscheidende Merkmal jeden Aperitifs. Wie dies in flüssiger Form erreicht wird, varriert von Region zu Region, wobei sich in den französischen Départements Charente und Charente-Maritime eine ganz spezielle Form etabliert hat: Pineau des Charentes. Wie der süßlich-herbe, leicht säuerliche Drink schmecken kann, zeigt das Cognac-Haus Pitaud mit dem Pitaud Pineau des Charentes Vieux in Höchstform.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Spirituosen des Monats: Januar 2011

Wieder ist ein weiterer Monat vergangen und brachte einige hervorragende Spirituosen. Wie üblich möchte ich auch in diesem Artikel jene Destillate erwähnen, deren Verkostung aus der Menge herausstachen und mit 7 bis 10 von 10 Punkten bewertet wurden. Geschafft haben es diese Woche drei Single Malts und ein Cognac, wobei vor allem letzterer durch ein ausgezeichnetes Ergebnis auf sich aufmerksam machen konnte.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Cognac Pitaud Albert Pitaud im Test

Über die Cognac-Marke Pitaud, für deren deutschen Vertrieb Philipp Windgassen verantwortlich ist, hatte ich in den vergangenen Wochen bereits einige Male geschrieben. Die „Extra“-Abfüllung von Pitaud zählt sogar zu jenen Spirituosen, die auf Eye for Spirits die maximale Zahl an Bewertungspunkten erhalten hat und der Cognac Pitaud Albert Pitaud des heutigen Artikels spielt meiner Meinung nach ebenso in einer ganz hohen Qualitätsliga.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }