test » Eye For Spirits

Werbung
Tag Archives | test

Compagnie des Indes Fiji 10 Jahre im Test

Weiße Sandstrände, Palmen bis ans Meer, traumhaftes Panorama. Der Compagnie des Indes Fiji 10 Jahre ist um seine Herkunft fast zu beneiden. Was der südpazifische Inselstaat in Sachen Rum so drauf hat, verrät eine der neuesten Single Cask Abfüllungen des kleinen französischen Unternehmens Compagnie des Indes. Destilliert in der bekanntesten Destille der Region.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Jim Beam Signature Craft 12 Jahre im Test

Der Jim Beam Signature Craft 12 Jahre fällt auf. Zumindest im Regal Schulter an Schulter mit Produkten der gängigen und bekannten Marken. Beams Premium-Tropfen versprüht optisch durchaus einen Hauch Luxus, einen Hauch etwas Besseres zu sein. Seiner Messlatte, die er äußerlich setzt, kann er innerhalb der Flasche aber nur in Maßen gerecht werden.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Tesla Šljivo im Test

Slivovitz kennt man, Slivovitz hat man vielleicht schon einmal probiert, unbedingt kaufen würden man Slivovitz hierzulande allerdings nicht unbedingt. Dass der Inbegriff eines Pflaumenbrandes jedoch auch das Potential hat, qualitativ ein Zeichen zu setzen und dabei noch cool zu sein, das beweist der neue Tesla Šljivo aus den Gefilden des Frankfurter Barnetzwerks.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Captain Morgan White Rum im Test

Ohne Frage: Captain Morgan ist ein Produkt der Marketing-Abteilung von DIAGEO. Es ist ein Partygetränk, ein Quantitätsprodukt, ein Verkaufsschlager. Der neueste Portfolio-Zuwachs dieser Marke, der den Namen des berühmten Freibeuters trägt, kommt ohne Holzkontakt in die Flaschen. Der Captain Morgan White Rum. Ein Produkt mit einem alles sagenden Serviervorschlag.

Weiterlesen... · Kommentare { 2 }

Momentum Gin im Test

Der Fluss an nachrückenden Gins reißt nicht ab. Zwar mittlerweile nur noch ein Rinnsal, aber dennoch ausreichend für gelegentliche Neuankündigungen. So betrat kürzlich der Momentum Gin den Markt als einer der aktuellsten Wacholder-Tropfen. Ein Gin, der sich ganz dem indischen Basilikum verschrieben hat.

Weiterlesen... · Kommentare { 2 }

Skin Gin im Test

Ein Gin, der aromatisch mehr auf Minze als auf Wacholder setzt. Ein Gin, der durch sein Design auffällt: der Skin Gin. Was hier vor den Toren Hamburgs destilliert wird, hat Wiedererkennungswert und setzt einmal mehr auf die Wirkung einzelner Zutaten. Ganz nach dem Motto: „Die Wacholderbeere ist ausgelutscht!“

Weiterlesen... · Kommentare { 4 }

White Oak Akashi Single Malt im Test

Langsam und nur Stück für Stück tastet sich die Riege kleinerer japanischer Whisky-Marken auf den europäischen Markt vor. Besser gesagt, sie wird herangetastet, denn es finden sich immer mehr willige Importeure. Aus diesem Grund stehen seit kurzem Qualitäten wie der Akashi Single Malt der japanischen White Oak Distillery in den hiesigen Regalen. Qualitäten, die es in sich haben.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Freimut Wodka im Test

Er ist elegant, edel und verspricht nichts, was er nicht auch hält. Der neue Freimut Vodka hat Charakter. Einen so stattlichen Charakter, dass er sich geschmacklich vom Gros der Konkurrenz abhebt. Auch für Laien. Dieser neue deutsche Vodka wird seine Abnehmer finden, auch wenn er aus 2 Gründen kein Mainstream-Produkt wird.

Weiterlesen... · Kommentare { 6 }