Woodford Reserve » Eye For Spirits

Werbung
Tag Archives | Woodford Reserve

WhiskyLeaks: der neue Woodford Reserve Bourbon setzt auf Brandy-Fässer

Finishing erregt bei Single Malt Scotch Whisky kein großes Aufsehen mehr. Im Bourbon- und Rye-Bereich hingegen schon. Zumal dies ein recht neuer Trend ist und dem Aromenprofil US-Amerikanischer Whiskeys ganz neue Dimensionen verleiht. Der neueste in der Riege der Finished Bourbons ist der Woodford Reserve Legacy Barrel.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Woodford Reserve Classic Malt im Test

Die Idee interessant, die Flaschen im Pot Still-Design. Labrot & Graham spielt auch bei der 8. Ausgabe der Master’s Collection mit dem Thema US-Whiskey und lotet seine Grenzen aus. Den Woodford Reserve Classic Malt, der zusammen mit dem Straight Malt im Double erschien, hatte ich kürzlich im Glas. Fazit zu dieser limitierten Version: Sie haben nichts verpasst.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Gewinnspiel: Eine Flasche des limitierten Woodford Reserve Classic Malt für Sie?

Die Destillerie Labrot & Graham und mit ihr die Mark Woodford Resere verbindet man gemeinhin mit Bourbon Whiskey. In achter Ausgabe der Master’s Collection wagt man sich bei L&G mit dem Straight Malt und Classic Malt aus dem Mais-Korsett. Laut Brennerei sind dies die ersten beiden reinen Malz-Whiskeys aus Kentucky seit der Zeit der Prohibition. Den Woodford Reserve Classic Malt können Sie mit etwas Glück nun gewinnen.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Straight & Classic Malt: Woodford Reserves neuer Whiskey-Vergleich

Labrot & Graham, das Unternehmen hinter Woodfoord Reserve Whiskey, scheint an Vergleichen Gefallen gefunden zu haben. Im Zuge ihrer Master’s Collection bringt die Brennerei aus Kentucky mit den Reserve Double Malt Selections nun ihren achten Whiskey-Whiskey-Vergleich. Sich im Ring gegenüber stehen dieses Mal: Straight Malt und Classic Malt Whiskey.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Gewinnspiel: Woodford Reserve Four Wood

Es hieß, es gäbe den Woodford Reserve Four Wood nur begrenzte Zeit. Was den Bourbon aus dem Hause Labrot & Graham schon recht rar machte, denn gefunden habe ich ihn im Netz noch nicht. Zumindest nicht im Portfolio eines bekannten Online-Shops. Umso schöner ist es dann natürlich, wenn man eine Flasche des Four Wood bekommt, ohne sie bezahlen zu müssen. So wie Sie im aktuellen Gewinnspiel.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Spiced Cherry: Woodford Reserves erster Bitter

Die unter der Dachmarke Brown-Forman agierende Bourbon-Marke Woodford Reserve scheint in den letzten Monaten recht umtriebig zu sein. Neben Fass-Experimenten ihrer Whiskeys wagt man sich nun in die Welt der Cocktail Bitter. Mit seinem Woodford Reserve Spiced Cherry Bitters will die Destillerie den Fokus auf Mixgetränk mit Bourbon-Basis legen. Und den aktuellen Trend um aromatisierte Bourbons nimmt man da gleich noch mit.

Weiterlesen... · Kommentar { 1 }

Woodford Reserve Four Wood – Die Master’s Collection geht weiter

Brown-Forman veröffentlicht diesen Monat den Woodford Reserve Four Wood. Der Whiskey mit dem exzessiven Finishing ist Teil der aktuellen Master’s Collection der Destillerie. Während mancher Vorgänger in der Serie wie Aged Cask Rye und New Cask Rye im Tasting eher durchschnittliche Bewertungen erhielten, ist durchaus interessant, was der 77,- Euro Bourbon zu bieten haben wird.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }

Woodford Reserve Aged Cask Rye im Test

Mit dem Woodford Reserve Aged Cask Rye und dem New Cask Rye als Gegenstück veröffentlichte Labrot & Graham kürzlich zwei 100% Rye-Whiskeys. Der einzige Unterschied zwischen beiden Destillaten war die Art der Fassreifung: Eins in neuen Fässern, das Andere in gebrauchten. Zwei Whiskeys, die daher deutlich zeigen, welch großen aromatischen Einfluss die Fassreifung hat. Einziger Wermutstropfen: Im Einzelhandel wird es diese Whiskeys nicht geben.

Weiterlesen... · Kommentare { 0 }