queb

 

 

Liest man sich den Aufdruck einer Flasche Pisco durch, weiss man genau, was man vor sich hat. Altersangaben sind nicht nötig, da verboten; Zusätze sind nicht enthalten, da per Gesetz unterbunden. Das Einzige, was den Inhalt definiert und einen Pisco äußerlich vom anderen unterscheidet ist die Angabe der Trauben-Sorte. Im Fall des Pisco Cascajal Quebranta ist dies, wie der Name bereits sagt, die Quebranta-Traube.

Und auch wenn Pisco und mit ihm der Cascajal, der in Europa über Inka House Trading vertrieben wird, für deutsche Nase und Gaumen ungewohnt wirken kann, zeigt der Quebranta von Cascajal zumindest, dass man hier ganz große Destillate verpasst. Sofern man ihn nicht probiert.

 

Degustation des Pisco Cascajal Quebranta

 

Bereits bei der Verpackung und Aufmachung hat man sich Mühe gegeben. Die Flaschen edel und schlicht verschleiern sie durch ihr Milchglas den Blick auf die klare Flüssigkeit. Die mitgelieferten Geschenkröhren sind im Regal nebeneinander stehend echte Hingucker.

In der Nase lässt sich der Pisco Cascajal Quebranta nicht lange bitten. Sehr intensiv und voller Aromen drückt er sich aus dem Glas. Vorne mit dabei sind nussige Noten und Rosine. Letztere erinnern dabei etwas an Sherry. Die beiden dominantesten Aromen, die Eindruck in der Nase abrunden, sind getrocknete Pflaumen und ganz deutlich Heu.

Zum Glück schwächelt der Quebranta auch im Mund nicht. Meiner Meinung nach erscheint er hier zunächst leicht süßlich. Für nur einen einmaligen Brennvorgang ist der Cascajal im Mund äußerst mild. Hier könnte sich mancher Vodka-Hersteller trotz x-facher Destillation noch eine Scheibe abschneiden. Die Aromen die im Mund erkennbar sind, sind Traube und Wacholder.

Die gesamte Komplexität und Intensität bringt der Pisco Cascajal Quebranta dann schließlich auch noch beim Endspurt auf. Lang anhaltend bleiben Traube, Holz, Nuss und Getreide am Gaumen zurück.

Details:

Art: Pisco Puro (Quebranta)

Alter: —

Alkohol: 42 %Vol.

Preis: ~ 25,- € à 0,5 l

Region: Cañete /Peru

Bottler: Cascajal

Fazit: 10/10 Punkten