nordes gin

 

Neben Deutschland hat in den vergangenen Jahren noch ein weiterer Markt seinen Faible für die Gin-Destillation entdeckt: Spanien. Ebenso wie bei uns sucht man auch dort fleißig nach neuen Rezepturen um das Wacholderdestillat. Einer jener Gins, die es seit Kurzem von dort auf den deutschen Markt geschafft haben, ist Nordés Atlantic Galician Gin. Ein Exot auf Traubenbasis.

Müsste man den Nordés Atlantic Galician Gin kategorisieren, gäbe es hierfür nur „New Western Dry“. Eine andere Schublade wäre unpassend. Das Aroma exotisch, der Wacholder weit im Hintergrund. Gäbe es jene Kategorie nicht, müsste sie spätestens jetzt erfunden werden. Auch wenn Geschmack bekanntlich subjektiv ist, bewegt sich der Nordés Atlantic Galician Gin in meinen Augen dennoch auf einem schmalen Grat zwischen rechtlicher Definition von Gin und kreativer Freiheit.

Hergestellt wird der Premium-Gin in Vedra im spanischen Galicien. Als Basis verwendet der Hersteller die spanische Weißweintraube  Albariño, dessen Destillat mit 14 Botanicals aromatisiert wird. Hierzu zählen neben Wacholder vor allem exotische Zutaten wie Eukalyptus, Hibiskus, Tee, Zitronenschalen, Eisenkraut, Süßholz und Friesenkraut.

 

Erfahre, wie Gin zu seinen Aromen kommt. Klicke hier und lade dir jetzt unser kostenfreies eBook „Botanicals des Gins“ herunter.

 

Degustation des Nordés Atlantic Galician Gin

Müsste ich den Nordés Atlantic Galician Gin mit nur einem Begriff beschreiben, dann wäre es: „weiblich“. Sein Bouquet ist ausgesprochen blumig und erinnert an ein sommerliches Parfum. Vor allem Zitrone, Rosmarin und dezenter Zimt prägen hier den Eindruck in der Nase. Der Wacholder ist nur sehr schwach im Hintergrund erkennbar.

Im Mund zeigt sich dieser Gin ähnlich wie zuvor in der Nase. Markant auch hier: sein blumiger und parfumiger Charakter. Auch hier fand ich den Wacholder nur dezent im Hintergrund zusammen mit etwas Koriander. Insgesamt ist der Nordés Atlantic Galician Gin im Mund ein sehr leichter und filigraner Gin, was lediglich durch eine leichte alkoholische Schärfe gestört wird.

Im Nachklang scheint dieser Gin nochmal eine Zusammenfassung der ersten Eindrücke zu sein. Neben Holz und dezentem Zimt fällt vor allem eine trockene Note und ein leichtes Brennen auf der Zunge auf.

Details:

Art: Dry Gin

Alter: k.A.

Alkohol: 45 %Vol.

Preis: 34,90 €

Region: Galicien/Spanien

Bottler: Atlantic Galician Spirits

Fazit: 8/10 Punkten

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: Nordés