Bildquelle: DIAGEO/Häberlein & Maurer

Die Flasche extravagant, das Design edel. Die neueste Blend Whisky-Kreation von Dimple kommt zwar ohne Alter daher, dafür jedoch mit dem ein oder anderen Kaufanreiz.

So lässt es zumindest die offizielle Mitteilung verlauten, laut der der neue Dimple Golden Selection nicht nur günstiger wird, sondern gleich seinen Vorgänger gänzlich aus den Regalen drängt.

Der Dimple Golden Selection: ein schicker Whisky mit schwächelndem Inhalt.

Als diesen September die Markteinführung des neuen Dimple Golden Selection stattfand, war dies gleichzeitig das Ende der Dimple 15 Year Old-Ära. Dimple liefert nicht nach, Dimple ersetzt.

Zwar verzichtet die Marke Dimple unter der Führung von DIAGEO bei seiner neuen Qualität auf eine Altersangabe, will aber in anderer Hinsicht den Kunden zur eckigen Flasche locken. Zum einen erhält der Whisky eine goldfarbene Verpackung, zum anderen wird die unverbindliche Preisempfehlung um einen Euro von 25,99 € auf 24,99 € gesenkt.

In meinen Augen ein trauriger Trost für die Garantie eines doch recht ansehnlichen Alters.

Die einzige Angabe zur Herstellung des Dimple Golden Selection Blended Scotch, die mir nun noch bekannt ist, liegt in der Anzahl der verwendeten, vermählten Whiskys: 30 an der Zahl.

 

Klicke hier und mache es wie über 3.500 andere Whisky-Fans. Lade dir unsere Whisky-Poster kostenfrei runter und lerne Whisky professionell zu verkosten

 

Degustation des Dimple Golden Selection

 

Passend zur neuen Verpackung kleidet sich der Dimple Golden Selection in sattem Gold. Der Whisky selbst bewegt sich langsam und mit vielen Tropfen nach einigem Schwenken zurück zum Boden.

Dieser Blended Scotch fällt gleich mit der Tür ins Haus. Und einmal drin, verschießt er recht schnell sein ganzes Pulver. Mild und mit angenehm rauchigen, erdigen Aromen, weiss er zwar in der Nase zu gefallen. Nach süßlicher Vanille, schwelendem Holz und dezentem Tabak folgt allerdings gähnende Leere. Vom metallischen Grundton einmal abgesehen.

Ähnlich verhält sich der Dimple Golden Selection dann auch im Mund. Neben leichtem Raucharoma und einem etwas adstringierenden Charakter bringt er noch leichte Fruchtnoten, die an Rosine und Pflaume erinnern. Womit die Aromenliste, die ich beim Tasting dieses Whiskys entdecken konnte, abgehakt wäre. Für meinen Geschmack etwas zu wässrig.

Der Nachklang ist der einzige Moment, in dem sich der Dimple Golden Selection von seiner alkoholisch-brennenden Seite zeigt. Nicht langanhaltend, aber erkennbar. Rauchig und mit fehlender Komplexität verabschiedet sich dieser Whisky schließlich vom Gaumen.

Bildquelle: DIAGEO/Häberlein & Maurer

 

 

Dimple Golden Selection - 40%Vol. - 25€/0,7l

4.9

Bouquet

5.5/10

Geschmack

4.7/10

Mundgefühl

4.9/10

Nachklang

4.5/10

Positiv

  • Angenehme, direkte Aromen im Bouquet
  • Preis

Negativ

  • Wässrig
  • Deutlich metallische Note
  • Keine Komplexität
  • Alkohol brennt im Nachklang