Gerbstoffe & Tannine

Der Weg zur Adstringenz

Bei Rotwein gehört es fast schon zum Wissen eines Laien, dass darin Gerbstoffe und Tannine enthalten sind. Auch wenn man nicht beschreiben kann, was es ist, man ist sich dessen Bedeutung bewusst. Aber bei Whisky? Da haben dies nur wenige auf dem Schirm.

Es ist eines der spannendsten – und dennoch unbekanntesten – Themen der Single Malt Whisky-Industrie: Gerbstoffe & Tannine.
Dem Whisky-Einsteiger ist zwar häufig bewusst, dass es diese Stoffe in Rotwein gibt, aber nur selten ist dessen Vorkommen in Whisky bekannt, geschweige denn dessen Auswirkungen.
In dieser Podcast-Folge wirst du erfahren, welchen Einfluss diese Stoffe auf deinen Whisky haben und wie du sie bei der nächsten Verkostung entdeckst.


Shownotes zu dieser Folge

Whisky-Poster für dein nächstes Tasting

In unseren Whisky-Postern findest du neben einer Aromen-Übersicht zahlreiche weitere Poster, die dich bei der Verkostung deines nächstens Whiskys unterstützen werden.

Lade dir hier die Whisky-Poster kostenfrei runter.

Modell-Darstellungen von Gallotanninen

Link zum Wikipedia-Artikel