Die Hintergründe zu Ex-Sherry-Fässern

Warum wir Ex-Sherry-Whiskys anders betrachten als sie in der Realität sind

Whiskys aus ehemaligen Sherry-Fässern können uns ein Potpourri an Aromen liefern. Theoretisch wäre aber mehr möglich…

Die Art und Weise wie Malt Scotch Destillerien ihren Whisky in Ex-Sherry-Fässern reifen lassen, unterscheidet sich drastisch zu der vor 30 Jahren. Noch mehr zu der vor 50 und noch mehr zu der vor 100 Jahren.

Mit diesen Änderungen veränderte sich auch immer das Bouquet der Whiskys, die du zu kaufen bekommst.

Dabei war die Malt Industrie nicht immer Akteur. Häufig nur Reakteur.


Shownotes zu dieser Folge

Whisky-Poster für dein nächstes Tasting

In unseren Whisky-Postern findest du neben einer Aromen-Übersicht zahlreiche weitere Poster, die dich bei der Verkostung deines nächstens Whiskys unterstützen werden.

Lade dir hier die Whisky-Poster kostenfrei runter.

Lerne Whisky professionell zu verkosten

Um dich dabei zu unterstützen, Whisky auf einem professionellen Level zu verkosten, haben wir hier passend zur Podcast-Folge das Whisky-eBook von Eye for Spirits für dich:

Mehr über das Whisky-Buch erfahren

Empfehlenswerte Whiskys zu dieser Folge:

Weitereführende Inhalte zu diesem Thema: