Von Inert-Gasen bis Unterdruck-Pumpen

Wie lagerst du deinen Whisky richtig?

Beachte diese Tipps, wenn du deinen Whisky haltbar machen möchtest.

Whisky kann „kippen“. Klar, es ist kein Yoghurt oder Käse, aber er kann ungenießbar werden. Voraussetzung dafür ist, dass du ihn falsch und zu lange lagerst.

In dieser Episode des Whisky-Podcasts von EYE FOR SPIRITS erfährst du sowohl die Vor- und Nachteile verschiedener Lagerungsmöglichkeiten sowie Methoden deinen Whisky haltbar zu machen.

Zudem lernst du, wie Whisky in der Flasche nachreift und wie du dies zu deinem Vorteil nutzen kannst.


Shownotes zu dieser Folge

Whisky-Poster für dein nächstes Tasting

In dieser Folge haben wir einige Einflussfaktoren wie die Farbe des Whiskys erwähnt, denen du bei der Verkostung unterliegst. In unseren Whisky-Postern, die wir für dich erstellt haben, findest du u.a. das Whisky-Farbenrad. Ein nützliches Utensil, das dich dabei unterstützt, die Farbe eines Whiskys exakt zu beschreiben.

Lade dir hier die Whisky-Poster kostenfrei runter.

Lerne Whisky professionell zu verkosten

Um dich dabei zu unterstützen, Whisky auf einem professionellen Level zu verkosten, haben wir den passenden Online-Workshop kreiert.

  • Mehr über den Online-Kurs „Whisky Inside“ erfahren

Empfehlenswerte Produkte zu dieser Folge: