Es ist das Working Horse auf Islay, also die Destillerie die derart viel Malt Whisky produziert, dass es die anderen Destillerien der Insel in den Schatten stellt. Hast du einen rauchigen Whisky von Islay, bei dem aber die Destillerie nicht genannt wird, dann ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit Caol Ila.

Im Interview unterhalte ich mich mit Steven Lasner von Caol Ilas Dachkonzern DIAGEO. Wir sprechen darüber, ob Caol Ila in Zukunft mehr Single Malts rausbringen möchte und warum die Herstellung in einigen Punkten der von Lagavulin so stark ähnelt.

Jetzt die Episode anhören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


Du möchtest die Episode lieber in deiner Podcast-App hören? Kein Problem. Du findest sie natürlich auch dort.



Lies jetzt unser Malt Whisky-eBook. Kostenfrei.


Mit diesem eBook erhältst du Einblicke in die Herstellung von Malt Whisky. Du erfährst, wie die Aromen entstehen, die du in einem Single Malt entdecken kannst. Starte hiermit deine Whisky-Reise. Lade dir jetzt das eBook „Malt Whisky“ kostenfrei runter.