Dies ist das detaillierteste Buch über die Haus-Stile verschiedener schottischer Malt Whisky-Brennereien.

Whisky-eBook kaufen

Der Brennerei-Charakter schottischer Destillerien

Dein Leitfaden zur Verkostung von Single Malt Whisky

Ich wette, du hast bereits davon gehört, dass der Großteil der Aromen eines Whiskys aus dem Holz eines Fass stammt. Man spricht von 60 bis 70 Prozent.

Das ist – ohne Frage – eine Menge. 60 bis 70 Prozent bedeuten allerdings auch, dass bis zu 40 Prozent (!) dessen, was du in deinem Whisky riechst und schmeckst, eben nicht aus dem Fass stammt.

40 Prozent, die aus Fermentation und Destillation stammen. 40 Prozent, die eine Destillerie einzigartig machen.

Entdeckst du diesen Anteil an Textur und Bouquet in einem Whisky, dann hast du den Whisky dieser Brennerei „entschlüsselt“, dann verstehst du den Single Malt einer Destillerie besser als der Großteil anderer Whisky-Trinker.

Mit „Die Haus-Stile der Scotch Malt Whisky-Destillerien“ möchten wir dir helfen genau dies zu erreichen.

Du wirst den Whisky deiner Lieblingsbrennerei anders trinken. Anders, besser und detaillierter.

Was ist der „Haus-Stil“?

Erfahre in dutzenden Kapiteln, wie sich einzelne Malt Destillerien voneinander unterscheiden. Was sind ihre besonderen Merkmale, was ist deren Haus-Stil?

 Destillerie-Steckbriefe

Jedes Destillerie-Kapitel beginnt mit Steckbriefen, die dir die wichtigsten Charakteristika einer Brennerei und deren Stil darstellt. Eine Hilfe für dein nächstes Tasting.

 Die richtige Verkostung

Möchtest du Bouquet und Textur einer Destillerie entschlüsseln, musst du dies unter anderem über die Temperatur steuern. Wir zeigen dir, welche Temperatur zu welchem Malt am besten passt.

 Was sind Impact Compounds?

Torf ist eines der wichtigsten Aromalieferanten einiger Scotch Whisky-Destillerien und liefert die markantesten Impact Compounds. Lerne diese zu entschlüsseln und zu verkosten.

 Whisky enthält keinen Schwefel

Lerne warum „Schwefel“ in keinem Whisky zu finden ist, lediglich chemische Verbindungen, die dieses Element enthalten. Erfahre, was DMTS und Schwefelwasserstoff ist und wie manche Destillerien diese zu ihrem Stil machen.

 Welche Speisen passen zu welcher Destillerie?

Der Haus-Stil einer Destillerie bietet dir zahlreiche Aromen. Dies prädestiniert manchen Whisky zur perfekten Begleitung für manche Speise. Erfahre, welche Malts du mit welchen Hauptspeisen und Desserts kombinieren kannst.

Hole dir deine Leseprobe

Einige Kapitel jetzt kostenfrei lesen

Leseprobe jetzt lesen

Über 250 Seiten allein im ersten Teil, über 290 im zweiten

Über 60 Kapitel in beiden eBooks zusammen

Destillerie-Steckbriefe für Tastings

Zahlreiche Infografiken

 Foodpairing-Ideen für Whisky-Tastings

Bonus Teil 1: Die Chemie von Torf und Schwefel

Bonus Teil 2: Fassgrößen und Zucker im Whisky

 Verkostungsanleitung individuell für jede Destillerie

Whisky-eBook kaufen

HAUS-STILE TEIL 1

19
  • 30 Kapitel
  • Von Aberfeldy bis Glen Moray
  • Whisky-Phänomene: Schwefel und Torf

HAUS-STILE TEIL 1 & 2

29
  • 63 Kapitel
  • Von Aberfeldy bis Tomintoul
  • Whisky-Phänomene: Schwefel, Zucker, Torf, Fassgrößen

HAUS-STILE TEIL 2

19
  • 33 Kapitel
  • Von GlenDronach bis Tomintoul
  • Phänomene: Zucker und Fassgrößen