Top 10 Whiskys2022-02-01T14:10:08+01:00
Eye for Spirits Top 10

DIE zehn BESTEN WHISKYS

Entdecke unter Tausenden die 10 besten Whiskys aus 2021.

Eye for Spirits Top 10

DIE zehn BESTEN WHISKYS

Entdecke unter Tausenden die 10 besten Whiskys aus 2021.

1Kavalan
Solist Vinho Barrique Cask 2012
Taiwan
98
2Cragganmore
20 Years Old Special Release 2020
Schottland
97
3Kavalan
Solist Cask Strength
Taiwan
97
4Bruichladdich
MoS Whisky & Art Sherry Hogshead
Schottland
96
5Aberlour
18 Years Old
Schottland
94
6Redbreast
21 Years Old
Irland
93
7GlenDronach
Parliament 21 Years Old
Schottland
92
8Benrinnes
Flora & Fauna 15 Years Old
Schottland
92
9Benriach
The Twenty One
Schottland
91
10Tomatin
12 Years Old 2008 Cognac Casks
Schottland
90

So entsteht das Ranking

Die Auswahl-Kriterien

Im Top 10-Ranking des Eye for Spirits Whisky Clubs findest du die besten Whisk(e)ys des vergangenen Jahres.

Sie wurden alle von uns unter professionellen Bedingungen verkostet, bewertet und verglichen. Die Auswahl der Whiskys trafen wir dabei mit dem Vorsatz, dem Whisky-Konsumenten eine Orientierung im komplexen Whisky-Markt zu geben.

Auswahl und Ranking entstanden pro Konsument, nicht pro Industrie.

In einer Zeit, in der Whisky-Preise steigen und die Suche nach gutem Whisky all zu häufig von Marketing-Agenturen gelenkt wird, benötigt es eine objektive Beurteilung. Eine Beurteilung, die dem Whisky-Trinker hilft, einen herausragenden und außergewöhnlichen Whisky zu finden.

Diesen Anspruch haben wir uns gesetzt. Dies soll das Top 10-Ranking des Eye for Spirits Whisky Clubs liefern.

So beurteilen wir

Wie erfolgt die Bewertung?

Die Whiskys, die du hier findest, probieren wir unter professionellen Tasting-Bedingungen.

Bewertet werden dabei vier Kategorien: Aussehen, Bouquet (pro- und retronasal, Komplexität), Geschmack & Mundgefühl und Nachklang.

Auf diese Weise gehen wir sicher, dass du ein möglichst objektives Urteil erhältst.

Die Bewertung erfolgt anschließend nach folgendem 100 Punkte-System:

96 – 100

Schlichtweg außergewöhnlich. So etwas findet man nur selten.

90 – 95

Diese Whiskys sind herausragend und in jeder Kategorie beinahe perfekt.

80 – 89

In dieser Stufe befinden sich Whiskys, die besonders gut sind. Probieren sollten man sie auf jeden Fall.

70 – 79

Durchschnittlich. Diese sind gut trinkbar, haben aber keine Höhepunkte.

60 – 69

Auf dieser Stufe ist der Whisky unterdurchschnittlich. Es können Fehlnoten wie metallischer Geschmack, „Schwefel“-Aromen o.ä. auftreten.

50 – 59

Nicht trinkbar. Um Whiskys aus dieser Stufe sollte man einen Bogen machen.

Weekly Whisky Update

Die neuesten Bewertungen

Die Top 10 stellen die besten Whiskys dar, die wir bei Eye for Spirits im vergangenen Jahr entdeckt haben.

Möchtest du unter den ersten sein, die die aktuellen Bewertungen erhalten? Dann trage dich in unser Weekly Whisky Update ein.

Dort erhältst du von uns Bewertungen zu Whiskys, die wir aktuell verkosteten. Du bleibst damit auf dem neuesten Stand und entdeckst vor allen anderen herausragende Whiskys.

Eye for Spirits Rating F.A.Q.

Antworten auf die wichtigsten Fragen

Kann ich Whiskys für die nächsten Top 10 einreichen?2022-01-05T15:20:41+01:00

Gerne kannst du Whiskys, die du selbst produzierst, importierst oder vermarktest, für eine Bewertung einschicken. Bitte nimm hierzu mit uns Kontakt auf.

Warum bewertet ihr Whiskys?2022-01-05T15:19:00+01:00

Der Whisky-Markt ist in den letzten 20 Jahren zu einem internationalen Phänomen geworden. Nachfrage und Produktionsmenge steigen. In gleichem Maße wie jedoch die Preise steigen, reduzierten einige Hersteller die Qualität ihrer Whiskys. Marketing-Agenturen versuchten dies dann zu polieren und zu kaschieren. Wir sind jedoch davon überzeugt, dass der Genuss in erster Linie auf der Qualität des Whiskys basieren sollte und nicht auf Marketing-Versprechen.

Das Credo unserer Bewertungen lautet daher: Pro Konsument – nicht pro Industrie

Aus diesem Grund nutzen wir unsere jahrelange Erfahrung in der professionellen Whisky-Degustation, um dem Whisky-Trinker mit dem Eye for Spirits Top 10-Ranking herausragende Whiskys zu empfehlen.

Wieso weicht euer Ranking-System von anderen ab?2022-01-05T15:19:26+01:00

Durch das Ranking-System wollten wir eine Frage beantworten: „Wie erfährt der Whisky-Trinker, welcher Whisky tatsächlich gut ist?“.

Aus diesem Grund haben wir uns für ein Ranking-System entschieden, das verschiedene Faktoren beinhaltet. So liegt der Schwerpunkt des Rankings auf den Aromen, die der Whisky enthält; berücksichtigt aber auch Mundgefühl, Körper und andere Qualitätsmerkmale eines Whiskys.

Wo finde ich noch mehr Whisky Ratings von euch?2022-01-05T15:19:34+01:00

Die Eye for Spirits Top 10 bilden nur die Speerspitze der von uns verkosteten Whiskys. In unserem Weekly Whisky Update erhältst du kostenfrei weitere Whisky-Bewertungen per Email.

Whiskys aus welchen Regionen werden verkostet?2022-01-05T15:19:40+01:00

Verkostet werden von uns alle Spirituosen, die der in der EU-Spirituosen-Verordnung festgelegten Definition von „Whisky“ bzw. „Whiskey“ entsprechen. Eine geographische Einschränkung gibt es daher nicht.

Wie entsteht die Auswahl der Top 10?2022-01-05T15:19:44+01:00

Im Laufe von 12 Monaten verkosten wir zahlreiche Whiskys. Diese Entdeckungen bewerten wir. Die besten 10 Whiskys unter diesen Entdeckungen schaffen es ins Ranking.